Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Anschrift

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Lazarettstraße 33 
80636 München
Tel.: 089 1258-0 | Fax: 089 1258-356
E-Mail: info@hss.de

Publikationen

Argumente und Materialien zum Zeitgeschehen Nr. 95: Linksextremismus in Deutschland
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Seminarprogramm Politische Bildung 2015
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 27. November 2014

Kösching

Die Gefahren im Internet

Freitag, 28. November 2014

München, Konferenzzentrum

Ehrenamt verbindet - Bürgerschaftliches Engagement in Bayern und Polen

Freitag, 28. November 2014 bis Sonntag, 30. November 2014

Wildbad Kreuth

Lebensweg als Glaubensweg

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Rund 200 Schülerzeitungen hatten sich an der diesjährigen Ausschreibung der Hanns-Seidel-Stiftung beteiligt. Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und Stiftungsvorsitzende Prof. Ursula Männle überreichten am 24. November 2014 in München den mit insgesamt 4.500 Euro do­tierten Preis an fünfzehn Redaktionsteams aus Bayern. mehr...

Das Verschwinden der MH-370, der vermutete Abschuss des Flugzeugs in der Ostukraine, Abstürze in Taiwan und Mali: 2014 war durch Schlagzeilen gekennzeichnet, die der Luftfahrt-Branche nicht gefallen konnten. Tragische Einzelfälle oder Hinweise auf ein generelles Sicherheitsproblem in der Luftfahrt? Dieser Frage wurde auf dem 13. Luftfahrt-Podium am 24. November 2014 in München nachgegangen. mehr...

Deutsch-russischer sicherheitspolitischer Dialog in Moskau

Der Konflikt in der Ukraine belastet die deutsch-russischen Beziehungen weiterhin. Bei einer Roundtable-Diskussion mit Politikern und Experten aus Bayern sowie Abgeordneten der Staatsduma am 18. November 2014 in Moskau lagen beide Seiten bei der Frage nach dem Ausweg aus der Krise nach wie vor weit auseinander. mehr ...

Die Vision vom Tempelberg als gemeinsamer Ort des Ausgleichs für die drei monotheistischen Religionen hat sich nicht erfüllt. Der heilige Bezirk steht heute weder für einen dauerhaften Frieden zwischen Juden und Muslimen noch symbolisiert er den Geist der Partnerschaft zwischen Israel und Jordanien. mehr ...

Politik für Deutschland und Europa: Worauf es ankommt

Über 200 Gäste nahmen an einer Diskussionsveranstaltung am 17. November 2014 in Brüssel teil, auf der der EVP-Fraktionsvorsitzende Manfred Weber und CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer Fragen der Europapolitik erörterten: Stabilisierung der Währung, Wachstumschancen im gemeinsamen Wirtschaftsraum und Steuerung der Migrationswellen. mehr ...

Strategien für mehr Datensicherheit

Mitte November veranstaltete die Hanns-Seidel-Stiftung gemeinsam mit dem Gesprächskreis Nachrichtendienste e.V. zwei Expertentagungen in Berlin und Kloster Banz. Unter dem Motto „Gegen das große Unbehagen“ widmeten sie sich den drängenden Fragen zum Thema Datensicherheit. mehr...

Franz Josef Strauß-Preis für Reiner Kunze

Die Hanns-Seidel-Stiftung wird den Franz Josef Strauß-Preis 2015 an den Schriftsteller und DDR-Dissidenten Reiner Kunze verleihen. Der 81-jährige wird für seine Verdienste um die deutsch-deutsche Literatur gewürdigt. Erstmals geht der renommierte Preis damit an einen Schriftsteller. mehr...

Stipendiaten beim Kreuzverhör

Das Interview ist nicht nur eine Aneinanderreihung von Fragen, sondern ein komplexer Vorgang, der gute Vorbereitung und journalistisches Know-how voraussetzt. Praktische Übungen vor laufender Kamera oder im Tonstudio boten den Stipendiaten vom 14. bis 16. November 2014 in Kloster Banz die Möglichkeit, mit erfahrenen Interviewpartnern ihr erlerntes Wissen umzusetzen. mehr ...

Gedenktage im November 2014

01.11.1814 200 Jahre Wiener Kongress   
03.11.1949 vor 65 Jahren: Bonn wird Hauptstadt
09.11.1989 vor 25 Jahren: Fall der Berliner Mauer
21.11.1934 80. Geburtstag von Hans Waldhauser
28.11.1954 60 Jahre: Landtagswahl und Viererkoalition
28.11.1954 Erste freie Wahlen zu den Bezirkstagen in Bayern
29.11.2004 Bildung neuer CSU-Arbeitskreise