Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Kontakt

Verbindungsstelle Washington
Leiter: Christian Forstner
Tel.: +1 202 546-4744 | Fax: -5090
E-Mail: office@hsfusa.org

Anschrift

Hanns-Seidel-Stiftung
Washington Office
3212 O Street, NW
Suite 4
Washington, DC 20007
USA

Publikationen

Argumentation kompakt vom 28. Juli 2016: Die Zukunft Schengens - Grenzenloser Handel, grenzenloses Reisen, grenzenloses Europa?
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Argumente und Materialien der Entwicklungszusammenarbeit 18
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 28. September 2016

Zangberg

Bürger und Staat

Mittwoch, 28. September 2016

Parkstetten

Jungen ticken anders als Mädchen

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Verbindungsstelle Washington

Die von Christian Forstner geleitete Verbindungsstelle der Hanns-Seidel-Stiftung in Washington hat die Aufgabe, in Zusammenarbeit mit amerikanischen Partnerorganisationen, Thinktanks und gesellschaftspolitischen Multiplikatoren zur Pflege und Vertiefung der deutsch-amerikanischen Beziehungen beizutragen.

Aufgaben und Ziele:

  • Kontaktausbau und -pflege mit Vertretern der US-Regierung, des Kongresses, von internationalen Organisationen (Weltbank, IWF, usw.), Gewerkschaften und Verbänden, sowie Thinktanks, Universitäten und den Medien mit dem Ziel der Vertiefung der deutsch-amerikanischen Partnerschaft sowie der transatlantischen Kooperation.
  • Förderung des Dialogs zwischen hochrangigen deutschen und amerikanischen Entscheidungsträgern zu relevanten Themen aus Politik, Wirtschaft und Kultur.
  • Durchführung von Konferenzen, Workshops und Roundtable-Veranstaltungen mit deutschen und amerikanischen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Journalismus.
  • Erstellung fundierter Hintergrundberichte und Analysen zu aktuellen Fragen der amerikanischen Politik und der transatlantischen Beziehungen
  • Unterstützung der öffentlichen Meinungsbildung zu Themen der deutsch-amerikanischen und transatlantischen Partnerschaft durch regelmäßige Veröffentlichung von Artikeln, Editorials und Interviews.

Aktuelle Themenschwerpunkt:

  • Transatlantische Sicherheits- und Verteidigungspolitik
  • Bekämpfung des globalen Terrorismus, der Organisierten Kriminalität und der Proliferation von Massenvernichtungswaffen
  • US-Wirtschafts- und Handelspolitik 
  • Internationale Entwicklungspolitik
  • US-Innenpolitik (Recht, Sozialpolitik und Wahlanalysen), US-Energie- und Umweltpolitik
  • Demographische Veränderungen in den USA und deren politische, wirtschaftliche und soziale Langzeitwirkungen

undefinedThemen der Verbindungsstelle Washington
undefinedPolitische Berichte