Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Kontakt

Büro der Vorsitzenden / Interkultureller Dialog
Leiter: Dr. Philipp W. Hildmann
Tel.: 089 1258-348 | Fax: -375
E-Mail: hildmann@hss.de

Kontakt

Büro des Hauptgeschäftsführers
Maria Dengler
Tel.: 089 1258-221 | Fax: -356
E-Mail: dengler@hss.de

Anschrift

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Lazarettstraße 33 
80636 München
Tel.: 089 1258-0 | Fax: 089 1258-356
E-Mail: info@hss.de

Publikationen

Hanns-Seidel-Stiftung – Im Dienst von Demokratie, Frieden und Entwicklung
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Aktuelle Veranstaltungen

Montag, 12. Dezember 2016

Freising

Zeitzeugenveranstaltung

Montag, 12. Dezember 2016

Freilassing

Rechtsextremismus und Fremdfeindlichkeit

Montag, 12. Dezember 2016

Weißenhorn

70 Jahre bayerische Verfassung

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Leitung

Vorsitzende Prof. Ursula Männle, Staatsministerin a. D.

Im Mai 2014 wurde Staatsministerin a.D. Prof. Ursula Männle zur Vorsitzenden der Hanns-Seidel-Stiftung gewählt. Bereits während ihres Studiums hatte sie immer wieder Seminarbetreuungen für die Stiftung übernommen. Später folgten dann zahlreiche Einsätze als Referentin und Seminarleiterin. Im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit als Hochschulprofessorin setzte sich Ursula Männle dann intensiv auf theoretischer Ebene mit Politischer Bildung auseinander. Ganz praktische Erfahrungen konnte sie parallel dazu während ihrer politischen Laufbahn in den verschiedensten parlamentarischen Ebenen und zahlreichen parteipolitischen Ämtern sammeln. Auch in die internationale Stiftungsarbeit hatte sie sich früh als Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung eingebracht. Mit ihrer Wahl zur Stellvertretenden Vorsitzenden konnte Ursula Männle dann schließlich ab 1994 auch den Kurs der gesamten Hanns-Seidel-Stiftung aktiv mitgestalten. 

Hauptgeschäftsführer Dr. Peter Witterauf

Nach Studium und wissenschaftlicher Tätigkeit an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg trat der gebürtige Bamberger 1982 in das Bayerische Wirtschaftsministerium ein und war dort mehrere Jahre im Referat „Wirtschaftspolitische Grundsatzfragen“ tätig. Danach folgten Stellen als Referatsleiter in der CSU-Landesleitung sowie als Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Mittelstand der CSU.
Als im Bundesbauministerium – damals noch in Bonn – ein Leiter für das Grundsatzreferat gesucht wurde, folgte Dr. Witterauf dem Ruf an den Rhein. Danach kehrte er zurück zu seinen beruflichen Wurzeln an der Isar: Neue Wirkungsstätte wurde der Bayerische Landtag und hier die CSU-Landtagsfraktion mit Stationen als Referatsleiter, Büroleiter des Fraktionsvorsitzenden und schließlich 1998 als Fraktionsgeschäftsführer. Als profunder Kenner des politischen Geschehens wechselte Dr. Peter Witterauf 2004 als Hauptgeschäftsführer zur Hanns-Seidel-Stiftung.

Alle Vorstandsmitglieder gehören der Mitgliederschaft an. Die Hanns-Seidel-Stiftung e.V. zählt satzungsgemäß maximal 40 Mitglieder.

Vorstand & Mitglieder (Stand September 2016)