Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Kontakt

Referat V/6 Nordostasien
Willi Lange
Tel.: 089 1258-326 | Fax: -340
E-Mail: lange@hss.de

Projektleitung und Anschrift

Projektleitung
Josef Bremberger
E-Mail: bremberger@hss.de

Jiuquan Vocational and Technical College
BEW
Hanns Seidel Foundation
Jie Fang Lu 66
735000 Jiuquan
Provinz Gansu
VR China
Tel.: +86 93 72 68 93 75
E-Mail: jiuquan@hss-china.com 

Publikationen

Koord-Blatt Januar 2015 - Über die Arbeit der Hanns-Seidel-Stiftung in China
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 29. September 2016

Freising

Was sind unsere Daten in sozialen Netzwerken wert?

Donnerstag, 29. September 2016

Maßbach-Poppenlauer

Immer Online - Smartphone, Tablets und Apps

Donnerstag, 29. September 2016

Mamming

Der Brexit

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Regionalprojekt zur Förderung strukturschwacher Regionen

BEW Jiuquan, Provinz Gansu

Projektaktivität seit:
2002

Projektstandort:
Jiuquan, Provinz Gansu mit angeschlossenen Stützpunktschulen in westlichen Provinzen Chinas

Projektleitung:
Josef Bremberger

Projektziele:

  • Beratung bildungspolitischer Entscheidungsträger
  • Beratende Unterstützung bei der Entwicklung von nachhaltigen Bildungsstrategien und deren Umsetzung
  • Realisierung von Modell- und Pilotprojekten in den verschiedenen Bildungssektoren (Allgemeinbildung, Berufsbildung und Erwachsenenbildung)
  • Beratende Unterstützung bei der Organisation und Durchführung einer bedarfs- und praxisorientierten Fortbildung
  • Fachliche, methodisch-didaktische und berufspädagogische Fortbildung von Lehrkräften beruflicher und allgemeinbildender Schulen
  • Fortbildung von Schulaufsichtsbeamten und Schulleitern beruflicher und allgemeinbildender Schulen

Zielgruppen:

  • bildungspolitische Entscheidungsträger
  • Bildungsämter und -kommissionen
  • Schulleiter / Multiplikatoren
  • Lehrer

Projektkurzbeschreibung:
Seit Januar 2002 besteht das Regionalprojekt zur Förderung strukturschwacher Regionen. Auf der Grundlage der bewährten Modellprojekte im Osten Chinas werden ausgewählte westliche Provinzen Chinas unterstützt bei der Reform des Bildungswesens.
Derzeit bestehen Kooperationsvereinbarungen mit Bildungskommissionen von sieben Provinzen im Bereich „Unterstützung bei der Reform des Bildungswesens (Gansu, Ningxia, Qinghai, Xinjiang, Tibet, Yunnan, Guizhou).

Partner:

  • Erziehungsministerium der VR China (Ministry of Education, Beijing)
  • Bildungskommissionen auf Provinzebene

Projekthomepage
www.hss.de/china/de/home.html