Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Kontakt

Verbindungsstelle Washington
Leiter: Christian Forstner
Tel.: +1 202 546-4744 | Fax: -5090
E-Mail: office@hsfusa.org

Publikationen

Argumentation kompakt vom 28. Juli 2016: Die Zukunft Schengens - Grenzenloser Handel, grenzenloses Reisen, grenzenloses Europa?
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Argumente und Materialien der Entwicklungszusammenarbeit 18
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 29. September 2016

Freising

Was sind unsere Daten in sozialen Netzwerken wert?

Donnerstag, 29. September 2016

Maßbach-Poppenlauer

Immer Online - Smartphone, Tablets und Apps

Donnerstag, 29. September 2016

Mamming

Der Brexit

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Ursula Männle zu politischen Gesprächen in den USA

Ulf Gartzke, Prof. Ursula Männle, Governor Carol Molnau und Prof. Heinrich Oberreuter

Vom 2. bis 5. Oktober 2008 nahm die Stv. Vorsitzende der Hanns-Seidel-Stiftung, Staatsministerin a.D. Prof. Ursula Männle, MdL, an der Jahrestagung 2008 der "German Studies Association" (GSA) in St. Paul (Minnesota) teil. Die GSA ist die führende Vereinigung internationaler Deutschland-Forscher aus den Disziplinen Politikwissenschaft, Geschichte, Soziologie und Kommunikationswissenschaft. Das renommierte GSA-Jahrestreffen dient dabei dem interdisziplinären Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen mehr als 1.000 Wissenschaftlern aus Deutschland, den USA, Großbritannien, Österreich, der Schweiz sowie den mittel- und osteuropäischen Ländern.

 

Im Mittelpunkt des von der Hanns-Seidel-Stiftung organisierten Gesprächsprogramms stand vor allem der Ausbau der bilateralen politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Bayern und dem US-Bundesstaat Minnesota. Dabei traf Prof. Männle u.a. mit der Stv. Ministerpräsidentin von Minnesota, Lieutenant Governor Carol Molnau (Republikanerin), dem International Trade Representative for Europe and Russia beim Minnesota Trade Office, Jeffrey Phillips, sowie dem deutschen Honorarkonsul in Minneapolis, Prof. Heino Beckmann, zusammen. Bereits im Februar dieses Jahres war Minnesotas Gouverneur Tim Pawlenty (Republikaner) anlässlich der Münchner Sicherheitskonferenz in Bayern zu Gast.

 

Die Hanns-Seidel-Stuftung organisierte bei der GSA-Tagung überdies ein Panel zum Thema "Die Zukunft der Volksparteien in Deutschland". An der von Ulf Gartzke, Hanns-Seidel-Stiftung, moderierten und hochkarätig besetzen Diskussionsrunde nahmen neben Prof. Männle als weitere Redner Prof. Heinrich Oberreuter, Politische Akademie in Tutzing, Prof. Gerry Kleinfeld, GSA-Ehrenvorsitzender, und Prof. David Patton, Connecticut College, teil. Im Verlauf der Veranstaltung wurde auch die jüngste Landtagswahl in Bayern einer genauen Analyse unterzogen und das in Deutschland seit einigen Jahren zu beobachtende Anwachsen des linken Parteispektrums (Wahlerfolg der Partei DIE LINKE, etc.) eingehend diskutiert.