Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Anschrift

Bildungszentrum Kloster Banz
96231 Bad Staffelstein
Anfahrtsskizze

Publikationen

Programm zur Sonderausstellung Natur: "Surrounded By Everything"
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 29. September 2016

Freising

Was sind unsere Daten in sozialen Netzwerken wert?

Donnerstag, 29. September 2016

Maßbach-Poppenlauer

Immer Online - Smartphone, Tablets und Apps

Donnerstag, 29. September 2016

Mamming

Der Brexit

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Informationen für Seminarteilnehmer

Flash ist Pflicht!

Wer Kloster Banz besucht, der entzieht sich auch der Hektik des geschäftigen Alltags. Ruhe und Besinnung sind die Kennzeichen des Aufenthalts, es bleibt Zeit für Nachdenkliches und "Bedenkenswertes".

Diesem Lebensgefühl entspricht auch die zweckmäßige Ausstattung der 130 Zimmer mit 200 Betten. Mit Bett, Bad und Schreibtisch wird klösterliches Ambiente vermittelt und auf hotelübliche Standards verzichtet. Im Eingangsbereich steht Ihnen jedoch ein HotSpot zur Verfügung, mit dem Sie sich über ein W-LAN-fähiges Endgerät ins Internet einwählen können (Preise hierfür entnehmen Sie bitte den HotSpot-Tarifen von T-Mobile).

55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind stets um das Wohl der Gäste besorgt. Sie garantieren einen Service, der den Teilnehmern eine überaus angenehme Arbeitsatmosphäre bietet.

Im Rahmen ausgewählter Seminare können Kinder im hauseigenen Kindergarten betreut werden.

Das bayerische Motto "Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen" ist der Maßstab für die tägliche Arbeit des Küchenchefs und seiner Mannschaft.

Auserlesene Gourmetwünsche werden ebenso erfüllt wie das Verlangen nach bodenständigen fränkischen Speisen, nach vegetarischer Kost oder speziellen Diätzubereitungen. Individuell zusammengestellte Speisefolgen in Verbindung mit passenden Weinen verwöhnen jeden Tagungsgast in unserem Speisesaal oder in einem unserer zahlreichen Gewölbesälen von Kloster Banz.

Besonders reizvoll ist ein sommerlicher Grillabend in den Innenhöfen der weitläufigen Klosteranlage. Alternativ ist auch das Bierstübla als Ort des gemütlichen Beisammenseins bei unseren Gästen beliebt.

In den Stunden außerhalb einer Veranstaltung laden die allgemeinen Aufenthaltsräume (mit Fernsehraum), Schwimmbad und Kegelbahn, Fitnessraum, Dampfbad, Sauna und Solarium zum Besuch ein.

Für Stunden der "Zurückgezogenheit" laden die sonnigen Terrassen und die Innenhöfe ein.

Bitte beachten Sie: Das historische Gebäude von Kloster Banz ist nur teilweise barrierefrei. Nähere Hinweise hierzu erteilt die Rezeption gerne auch telefonisch vor Anreise.

Das Museum Kloster Banz enthält eine historische Petrefaktensammlung, eine Orientalische Sammlung von Herzog Maximilian in Bayern sowie eine Dokumentationsausstellung zur Geschichte und Bedeutung des Klosters.

Eine Vielzahl von Wanderwegen laden zur Erkundung ein. Wer hoch hinaus will, wandert auf den "Staffelberg".

Im nahegelegenen Lichtenfels, der Korbmacherstadt mit langer Tradition, finden sich Geschäfte und Einkaufszentren aller Branchen. Schnell erreichen Sie auch Bamberg und Kronach mit ihren historischen Altstädten oder Coburg, die "fränkische Krone" im Norden.

Und wer sich für Kunst und Kultur interessiert, besucht die von den Zisterziensern erbaute Basilika und Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen.