Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Kontakt

Institut für Politische Bildung
Leiter: Dr. Franz Guber
Tel.: 089 1258-230 | Fax: -338
E-Mail: guber@hss.de

Anschrift

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Institut für Politische Bildung
Postfach 19 08 46 | 80608 München

Publikationen

Keine Veranstaltung gefunden

Aktuelle Veranstaltungen

Samstag, 01. Oktober 2016 bis Sonntag, 02. Oktober 2016

Kloster Banz

Wirtschaftsethik - Bargeldlos - Sind wir bald unser Bargeld los?

Samstag, 01. Oktober 2016

Bamberg

Solange wie möglich in den eigenen Wänden

Sonntag, 02. Oktober 2016 bis Dienstag, 04. Oktober 2016

Kloster Banz

Agrarpolitik: Verbraucher & Landwirtschaft als Partner

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Institut für Politische Bildung

Erwachsenenbildung, bürgerschaftliches Engagement, politische Orientierung

Wir sind einer der größten Anbieter politischer Bildung in Bayern. Unser Angebot richtet sich generationenübergreifend an alle Bürger, die sich verantwortungsbewusst in die Gesellschaft einbringen möchten. Denn Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sind keine Selbstverständlichkeit, sondern bedürfen immer wieder der Vergewisserung im Bewusstsein der Bürger.

Die Hanns-Seidel-Stiftung möchte mit ihrer Arbeit politische Orientierung und Urteilsfähigkeit geben. 

Zu unserer Zielgruppe gehören Bürger im Ehrenamt, Kommunalpolitiker, Lehrer, Schüler und Jugendliche sowie alle, die gesellschaftlich-politische Zusammenhänge begreifen und sich eine fundierte Meinung bilden wollen.

Die Gesellschaft ist vielfältig und dementsprechend breit ist auch die Themenpalette unserer Seminare: Außenpolitik, Umwelt, Energie, Verbraucher, Bildung und Erziehung, Bürger und Staat, Medien, Kommunikation, Innovation, Soziales, Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaft, Zeitgeschichte und vieles mehr.

Bei uns erfahren Sie Hintergründe zu aktuellen Fragen. Sie können kommunikative und soziale Kompetenzen trainieren.

Zu vielen Themen gibt es verschiedene Antworten, für Probleme unterschiedliche Lösungswege. Mit unseren Seminaren möchten wir den Dialog fördern.

Wir ermutigen Sie zur aktiven Mitwirkung in unserer Demokratie!

Ihre Ansprechpartner für Fachthemen

Kontakt