Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Publikationen

Argumente und Materialien der Entwicklungszusammenarbeit 12: Stadt, Land, Fluss
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Argumente und Materialien der Entwicklungszusammenarbeit 11: Die Millenniums-Entwicklungsziele – Zwischen Anspruch, Wirklichkeit und dem Post-2015 Prozess
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Aktuelle Veranstaltungen

Montag, 24. November 2014

München, Konferenzzentrum

13. Luftfahrt-Podium: Safety und Security: Sicherheit im Luftverkehr 2014

Montag, 24. November 2014

Traunstein

Jugendschutz und Internet

Mittwoch, 26. November 2014

München, Konferenzzentrum

Pflegeforum: Pflege von morgen - Weichenstellungen und Herausforderungen

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Themen 2008

Rainer Gepperth, Hans Zehetmair

Der bisherige Leiter des Instituts für Internationale Begegnung und Zusammenarbeit, Dr. Rainer Gepperth, tritt zum 1. September 2008 in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Christian Hegemer. Dr. Gepperth hatte die 1976 gegründete Abteilung aufgebaut, sie konzipiert und betreut heute 90 Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in über 50 Ländern. mehr ...

Was kommt nach Lissabon?

Der Reformvertrag von Lissabon soll die EU handlungsfähiger und transparenter gestalten. Das irische "Nein" zum Reformvertrag lässt die Zukunft der Europäischen Union unsicher erscheinen und Zweifel aufkommen. Die zentrale Frage dabei lautet: Wie soll man die Zukunft Europas überhaupt gestalten? mehr ...

Podium der Veranstaltung

Am 15. Juli 2008 veranstaltete die Hanns-Seidel-Stiftung in Brüssel in Kooperation mit dem European Policy Centre (EPC) einen Politikdialog mit anschließender Diskussion zum Thema "Security and development in Africa: strengthening conflict prevention, resolution and management". mehr ...

Hans Zehetmair, Balaji Sadasivan

Die Vermittlung einer tieferen und erweiterten Sichtweise für wichtige internationale Wirtschaftsfragen sowie für Verhandlungen bei Freihandelsabkommen zwischen der ASEAN und ihren Partnern stand nach den Worten von Hans Zehetmair im Mittelpunkt einer WTO -Konferenz, die er am 7. Juli 2008 in Hanoi/Vietnam eröffnete. mehr ...

Podioum und Plenum

Von besonderer Bedeutung während der französischen EU-Präsidentschaft sind die Ratifizierung des Lissabonner Vertrags sowie das Referendum in Irland. Daneben stehen aber noch andere Themen auf der Agenda: Allen voran ist dies natürlich die Mittelmeer Union, zu der es am 13. Juli 2008 in Paris einen Sondergipfel gibt. Weitere Themen sind Klimaschutz, Energiepolitik sowie Außen- und Sicherheitspolitik der EU. mehr ...

Die Delegation auf dem Roten Platz

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2008 führte die Hanns-Seidel-Stiftung in Moskau ein Dialogprogramm zu Fragen der deutsch- bzw. europäisch-russischen Beziehungen durch. Damit wurden unmittelbar nach dem EU-Russland-Gipfel im sibirischen Chanti-Mansijsk zentrale Fragen aufgegriffen, die das beidseitige Verhältnis kurz- und mittelfristig entscheidend prägen werden. mehr ...

Peter Witterauf, Abbé Malu-Malu, Klaus Liepert

Am 26. Juni 2008 stattete Abbé Malu-Malu der Hanns-Seidel-Stiftung einen Kurzbesuch ab. Als Leiter der unabhängigen Wahlkommission der DR Kongo spielte Abbé Apollinaire Muholongu Malumalu bei der Vorbereitung der international vielbeachteten Präsidentschafts- und Parlamentswahlen im Jahr 2006 eine entscheidende Rolle. mehr ...

Im Bayerischen Landtag

Das Büro für Verbindungsstellen Washington, Brüssel, Moskau / Internationale Konferenzen unter der Leitung von Ludwig Mailinger organisierte vom 28. Juni bis 5. Juli 2008 ein hochrangiges politisches Dialogprogramm für die amerikanischen Teilnehmer des XXIII. Hanns-Seidel-Memorial-Fellowship in München, Brüssel und Berlin. mehr ...

Das Podium der Konferenz

Der Barcelona Prozess sollte durch gezielte Nachbarschaftspolitik die Beziehungen zwischen der EU und den Mittelmeerstaaten, die nicht Mitglied der EU sind, verbessern. Als Weiterentwicklung sollen die Mittelmeer-Anrainerstaaten durch die geplante Mittelmeer Union nun enger an die EU gebunden werden. Wie es um diesen Prozess steht, war am 25. Juni 2008 Thema einer Konferenz in Brüssel. mehr ...

Wayne Allard zwischen Alexander Dobrindt (l.) und Stephan Mayer

Vom 7. bis 11. Juni 2008 hielt sich eine von MdB Alexander Dobrindt und MdB Stephan Mayer angeführte Delegation junger politischer Führungskräfte und Multiplikatoren aus Bayern auf Einladung der Hanns-Seidel-Stiftung zu einem hochrangigen Dialog- und Kontaktprogramm  in Washington, DC auf. mehr ...