Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Kontakt

Archiv für Christlich-Soziale Politik (ACSP), Bibliothek und Dokumentation
Leiterin: Dr. Renate Höpfinger
Tel.: 089 1258-279 | Fax: 089 1258-469
E-Mail: hoepfinger@hss.de

Archiv für Christlich-Soziale Politik (ACSP), Bibliothek und Dokumentation
Stv. Leiter: Andreas Bitterhof
Tel.: 089 1258-355 | Fax: 089 1258-469
E-Mail: bitterhof@hss.de

  Archiv für Christlich-Soziale Politik (ACSP), Bibliothek und Dokumentation Katharina Köhn, M.A.Tel.: 089 1258-271 | Fax: 089 1258-469
E-Mail: koehn@hss.de

Wissensdatenbank

Die zentrale Rechercheoberfläche für die Bestände der Politisch-Historischen Fachbibliothek und des Archivs für Christlich-Soziale Politik:
Zur Wissensdatenbank

Publikationen

Beständeverzeichnis des Archivs für Christlich-Soziale Politik (ACSP)
Schutzgebühr: Keine

Diese Publikation bestellen

The Documentation and Collection Profiles of Political Foundation archives in Germany
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Aktuelle Veranstaltungen

Freitag, 09. Dezember 2016

Gauting

70 Jahre der Verfassung des Freistaates Bayern

Freitag, 09. Dezember 2016

Pittenhart

Ortsplanung als kommunalpolitische Kernaufgabe

Freitag, 09. Dezember 2016 bis Samstag, 10. Dezember 2016

München, Konferenzzentrum

Raus mit der Sprache - politische Reden schreiben ist (k)eine Kunst

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Sammlungen

Die Sammlungen enthalten vielfältige Materialien und Medien: 

  • Plakate (ca. 8.100)
    Fotos (über 100.000) 
  • Filme und Videos (über 2.500)
  • Flugblätter (ca. 1.000)
  • Druckschriften (ca. 7.000)
  • Tonträger (ca. 1.000 Tonträger): die Sammlung enthält Mitschnitte von politischen Veranstaltungen und Reden
  • Kleinwerbemittel (ca. 380 Gegenstände)
  • Personenselekte und Zeitungsausschnittsammlung (zu ca. 410 CSU- und ca.130 Politikern anderer Parteien)
  • Zeitungen (300 bayernweit erscheinende Periodika der CSU und ihrer Arbeitskreise und Arbeitsgemeinschaften)
  • Webarchvierung ab 2000 (Sicherung von über 3000 Homepages)
  • Reden

Sondersammelgebiete

Adam-Stegerwald-Kreis e.V. (ASK)
1964-1990 | 3 lfd m
Am 14.11.1966 gründeten die Kreisobmänner der CSA Würzburg-Stadt in Würzburg den Adam-Stegerwald-Kreis e.V. Der Verein ist gemeinnützig, parteipolitisch neutral, überkonfessionell und tritt, dem Gedankengut Adam Stegerwalds verpflichtet, besonders für Arbeitnehmer und sozial Schwache ein. Nähere Informationen zu Auftrag und Zielen des Vereins finden Sie bei den untenstehenden Links.

Bayerisch-Togoische Gesellschaft e.V.
1977-2000 | 0,5 lfd m
Der gemeinnützige Verein wurde 1977 aufgrund der langjährigen deutsch-togoischen und bayerisch-togoischen Beziehungen gegründet. Sein Ziel ist die Schaffung von Arbeitsplätzen, die Ausbildung von Jugendlichen und die Verbesserung der medizinischen Versorgung für die Bevölkerung Togos im Großraum Lomé. Nähere Informationen zu Auftrag und Zielen des Vereins finden Sie bei den untenstehenden Links.

HSS-Logo

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.  
1967-2000 | 120 lfd m
Die Hanns-Seidel-Stiftung wurde 1967 gegründet. Nähere Informationen zu Auftrag und Zielen der politischen Stiftung finden Sie hier auf der Seite "Wir über uns".

Bayerische Volkspartei (BVP)
Einige BVP-Regionalverbände haben sich nach dem Zweiten Weltkrieg personell fast unverändert als CSU-Verbände wiederbegründet. Die im Kreisverband Wasserburg überlieferten Materialien dokumentieren dies sehr gut. Auch zahlreiche Mitglieder der BVP-Landtagsfraktion gehörten nach dem Dritten Reich als Abgeordnete der CSU wieder dem Bayerischen Landtag an. Aufgrund dieser Kontinuität sind vier Bände mit Niederschriften der BVP-Fraktionssitzungen 1920-1933 im Bestand der CSU-Landtagsfraktion überliefert. Eine Sammlung mit Presseberichten zur BVP und BVP-Landtagsfraktion aus den Jahren 1925 bis 1927 sowie eine kleine Sammlung von Druckschriften und Flugblättern ergänzen diese wichtigen Überlieferungen.

Weitere Informationen zu den Vereinen unter