Print logo
Zum 360° Panorama: Rezeption

Besucherinformationen

Wer Kloster Banz besucht, der entzieht sich auch der Hektik des geschäftigen Alltags. Hier finden Sie Ruhe und Besinnung. Endlich bleibt Zeit für Nachdenkliches und "Bedenkenswertes".

Zum 360° Panorama: Speisesaal

Gourmetmenüs sowie bodenständige Küche im Speisesaal oder in einem der zahlreichen Gewölbesäle

Diesem Lebensgefühl entspricht auch die zweckmäßige Ausstattung der 130 Zimmer mit 200 Betten. Mit Bett, Bad und Schreibtisch wird klösterliches Ambiente vermittelt und auf hotelübliche Standards verzichtet. Im Foyer steht Ihnen kostenfreies WLAN zur Verfügung. Den Code hierfür erhalten Sie an der Rezeption.
55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind stets um das Wohl der Gäste besorgt. Sie garantieren einen Service, der den Besuchern eine überaus angenehme Arbeitsatmosphäre bietet. Im Rahmen ausgewählter Seminare können Kinder im hauseigenen Kindergarten betreut werden.

Wellness und Entspannung im Schwimmbad nach den Veranstaltungen

Wellness und Entspannung im Schwimmbad nach den Veranstaltungen

HSS

Das bayerische Motto "Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen" ist der Maßstab für die tägliche Arbeit des Küchenchefs und seiner Mannschaft.

Auserlesene Gourmetwünsche werden ebenso erfüllt wie das Verlangen nach bodenständigen fränkischen Speisen, nach vegetarischer Kost oder speziellen Diätzubereitungen. Individuell zusammengestellte Speisefolgen in Verbindung mit passenden Weinen verwöhnen jeden Tagungsgast in unserem Speisesaal oder in einem der zahlreichen Gewölbesäle von Kloster Banz.

Besonders reizvoll ist ein sommerlicher Grillabend in den Innenhöfen der weitläufigen Klosteranlage. Alternativ ist auch das Bierstübla als Ort des gemütlichen Beisammenseins bei unseren Gästen beliebt.

Für die Stunden außerhalb einer Veranstaltung bieten wir Ihnen in Kloster Banz ein umfangreiches Freizeitangebot mit  Schwimmbad und Kegelbahn, Fitnessraum, Dampfbad, Sauna und einem Fernsehraum. Die Sonnenterrassen und Innenhöfe erwarten Sie für private Stunden der Kontemplation.

Bitte beachten Sie: Das historische Gebäude von Kloster Banz ist nur teilweise barrierefrei. Nähere Hinweise hierzu erteilt die Rezeption gerne auch telefonisch vor Anreise.

Blick in den Ausstellungssaal

Blick in den Ausstellungssaal

HSS

Das Museum Kloster Banz enthält eine historische Petrefaktensammlung, eine Orientalische Sammlung von Herzog Maximilian in Bayern sowie eine Dokumentationsausstellung zur Geschichte und Bedeutung des Klosters, außerdem wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Künstler.

Eine Vielzahl von Wanderwegen laden zur Erkundung ein. Wer hoch hinaus will, wandert auf den "Staffelberg".

Einkaufsmöglichkeiten hält das nahegelegene Lichtenfels, eine Korbmacherstadt mit langer Tradition, und die Adam-Riese Stadt Bad Staffelstein für Sie bereit. Hier finden Sie eine buntes Angebot von Geschäfte und Einkaufszentren aller Branchen. Schnell erreichen Sie auch Bamberg und Kronach mit ihren historischen Altstädten oder Coburg, die "fränkische Krone" im Norden.

Und wer sich für Kunst und Kultur interessiert, besucht die von den Zisterziensern erbaute Basilika und Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen.

Zurück