Print logo

Erfahrungsaustausch zwischen Europa und Südasien
Auf dem Weg zu einem besseren Wassermanagement

Das Thema "Wasser" betrifft uns alle. Ohne Wasser ist kein Leben möglich. Genau aus diesem Grunde ist der Umgang mit Wasser weltweit immer wieder Auslöser von Konflikten und Ursache zahlreicher Probleme.

 

Experten aus Südasien im Publikum

Experten aus Südasien im Publikum

Im Vorfeld des Weltwassertages griff die Hanns-Seidel-Stiftung diese Problematik auf und lud am Freitag, den 13. März 2015 zum dritten Entwicklungspolitischen Forum ein. Experten aus Deutschland, Indien und Bangladesch diskutierten vor dem zahlreich erschienenen und interessierten Publikum die Frage: "Flussgebiete - Lebensadern oder Krisenzonen? Auf dem Weg zu einem besseren Wassermanagement." Die öffentliche Debatte sollte aufzeigen, vor welchen Herausforderungen Europa und Südasien im Wassermanagement stehen und welche Bedeutung Wasser - als Faktor für Wachstum, Umwelt und Sicherheit - für die zukünftige Entwicklung hat.

Im Vorfeld der Veranstaltung erschien die neueste Ausgabe der Publikation Argumente und Materialien der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Titel "Wasser - Kooperationen und Konflikte um die Ressource der Zukunft", in welcher einige unserer Mitarbeiter im Ausland aus der Sicht ihrer jeweiligen Projektländer berichten.

Auch in Brüssel fand eine Veranstaltung zum Thema Wasser statt, um weitere Synergien zu erzeugen. Am 10. März tauschten sich unsere südasiatischen Partner und EU-Vertreter im Rahmen eines Runden Tisches mit ca. 40 Teilnehmern zum Thema "Water: Source of Conflict and Promoter of Cooperation? Water Management in South Asia and Europe" aus.

Zum Download

Kontakt
Leiter: Prof. Dr. Reinhard Meier-Walser
Abteilung II: Akademie für Politik und Zeitgeschehen
Leiter:  Prof. Dr. Reinhard Meier-Walser
Telefon: 089 1258-240
Fax: 089 1258-469
E-Mail: meier-w@hss.de
Leiterin: Dr. Susanne Luther
Abteilung V: Institut für Internationale Zusammenarbeit
Leiterin:  Dr. Susanne Luther
Telefon: 089 1258-280
Fax: 089 1258-359
E-Mail: luther@hss.de