Print logo

Historische Ereignisse im Februar 2017


05./06.02.1947 vor 70 Jahren

41 Delegierte aus allen Bundesländern konstituieren in Königstein i. Taunus die "Arbeitsgemeinschaft CDU/CSU Deutschlands". Es wird eine Geschäftsordnung genehmigt, fünf Arbeitsausschüsse werden errichtet und ein Vorstand mit Josef Müller als Vertreter Bayerns gebildet. Die erste Tagung des Vorstands findet vom 13. bis 15.3.1947 in Berlin statt.

07.02.1992 vor 25 Jahren

Bundesfinanzminister Theo Waigel und Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher unterzeichnen den Vertrag von Maastricht.

08.02.2002 vor 15 Jahren

Die Berliner Wahlkampfzentrale wird in "Team 40 plus" umbenannt. Ihr gehörten neben dem Kanzlerkandidaten der Union und CSU-Vorsitzenden Edmund Stoiber und Michael Spreng, die CDU-Vorsitzende Angela Merkel, der CSU-Landesgruppenvorsitzende Michael Glos, die beiden Generalsekretäre Thomas Goppel und Laurenz Meyer sowie die zwei stellvertretenden CSU-Vorsitzenden Jürgen Rüttgers und Christian Wulff an.