Print logo

Afrikas Migrationspotenzial

  • 2016
  • Schmid, Susanne
  • Zeitschriftenheft
Beschreibung

Die schweren politischen Unruhen und ethnisch-religiösen Konflikte in Afrika und die davon ausgelösten Migrationsbewegungen kommen für Europa oft überraschend. Unter sozialen und demographischen Gesichtspunkten überraschen sie keineswegs: 60 % der afrikanischen Bevölkerungen sind aktuell unter 25 Jahren und bilden bei anhaltend schlechten Lebensperspektiven ein großes Frustrations- und damit auch Migrationspotenzial. Mittlerweile hat die Politik erkannt, dass die unsichere politische und wirtschaftliche Lage viele Afrikaner zum Aufbruch bewegt - auch nach Europa. Der steigende Migrationsdruck aus Afrika wird die größte Herausforderung für die Europäische Union während dieses Jahrhunderts. Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Gerd Müller forderte vor diesem Hintergrund einen fairen Handel mit afrikanischen Staaten und ein stärkeres Engagement deutscher Unternehmen in Afrika.

Datenschutz

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von Ihnen eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören:

  • Name, Vorname

  • Adresse

  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Zur Datenschutzerklärung