Print logo

Die Entwicklung in Westafrika; Hamidou Issaka Maga im Interview
Demografie als Migrationsfaktor

  • 2016
  • Brück, Claudia
  • Aufsatz/Enthaltenes Werk
Beschreibung

Dr. Hamidou Issaka Maga, Soziologe und Demograf an der Universität Niamey, wurde am 25. April im Büro der Hanns-Seidel-Stiftung Niger von Claudia Brück interviewt. Der Soziologe sprach über den Zusammenhang von Bevölkerungswachstum und Migration in Westafrika, insbesondere in seinem Heimatland Niger, das die höchste Geburtenrate weltweit aufweist. Dr. Maga ging vor allem auf die von dem raschen Bevölkerungswachs-tum ausgelösten Probleme wie Landknappheit, Arbeitslosigkeit und Überforderung der nationalen Gesundheits- und Ausbildungssysteme sowie die daraus resultierenden nationalen, regionalen und internationalen Migrationsdynamiken ein.

Details

Datenschutz

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von Ihnen eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören:

  • Name, Vorname

  • Adresse

  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Zur Datenschutzerklärung