Print logo

Währungsunion im Stresstest
Der Euro: Kein Ergebnis, sondern ein Prozess

  • 2015
  • Kater, Ulrich
  • Aufsatz/Enthaltenes Werk
Beschreibung

Als am 1. Januar 1999 gemäß dem Drei-Stufen-Plan zur Einführung der Europäischen Währungsunion die Wechselkurse von zehn Europäischen Währungen aus elf Ländern1 gegeneinander unwiderruflich festgezurrt wurden und damit der Euro das Licht der Welt erblickte, war die Euphorie groß. Obwohl im Vorfeld insbesondere in Deutschland viele kritische Stimmen laut geworden waren, war wohl den wenigsten bewusst, welche Dimension das gerade begonnene Vorhaben tatsächlich hatte. Die Gründung eines Währungsraumes zwischen fiskalisch unabhängigen Volkswirtschaften löst politische Kräfte aus, die den im Maastricht-Vertrag festgelegten ökonomischen und politischen Prinzipien diametral entgegenlaufen.

Details
  • Übergeordnetes Werk / Enthalten in
    Europas Reifeprüfung

  • Band / Heft
    Vol. 66 (2015 Dezember), TH 2, S. 20-29

  • Sprache
    Deutsch

Datenschutz

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von Ihnen eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören:

  • Name, Vorname

  • Adresse

  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Zur Datenschutzerklärung