Print logo

Negative Mythen und konkrete Erfahrungen
Der Veränderungsprozess der Hochschulreform

  • 2016
  • Jahraus, Oliver
  • Aufsatz/Enthaltenes Werk
Beschreibung

Noch immer wird die Diskussion um den Bologna-Prozess von negativen Mythen beherrscht. Bilanziert man die konkreten Erfahrungen, erkennt man die eigentlichen Gefahren: Effizienz statt wissenschaftliche Profilbildung im Studium und ein Verantwortungsverlust für die Lehrenden. Dabei können die Instrumente des Bologna-Prozesses genutzt werden, um diesen Gefahren zu begegnen - im Sinne eines engagierten Studiums, einer verantwortungsvollen Lehre und eines wissenschaftlichen Ethos.

Details

Datenschutz

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von Ihnen eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören:

  • Name, Vorname

  • Adresse

  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Zur Datenschutzerklärung