Print logo

Neujustierung der Kernelemente des Strategischen Konzepts
Die NATO im Wandel

  • 2016
  • Meier-Walser, Reinhard C.
  • Zeitschriftenheft
Beschreibung

Nach der Überwindung ihrer "Sinnkrise" im Zuge des Ukraine-Konflikts steht die NATO vor einer mehrdimensionalen Herausforderung. Zum einen muss sie dem insbesondere aus Sicht ihrer osteuropäischen Mitglieder akut gestiegenen Bedarf an gegenseitigen Beistandsleistungen im Sinne kollektiver Verteidigung und Abschreckung Rechnung tragen. Zum anderen muss sie durch Signale der Dialogbereitschaft die Tür nach Moskau offen halten, um das Fernziel einer Partnerschaft mit Russland zumindest nicht völlig aus den Augen zu verlieren. Daneben steht die Allianz vor der Notwendigkeit, die durch die Ukraine-Krise in den Hintergrund gerückten anderen beiden Kernelemente ihres "Strategischen Konzepts" (Kooperative Sicherheit und Krisenmanagement) wieder zu berücksichtigen, um ihrem hohen Anspruch als "essenzielle Quelle der Stabilität" in einer Welt voller Krisen und Konflikte gerecht zu werden.

Bilder/Dokumente

Datenschutz

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von Ihnen eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören:

  • Name, Vorname

  • Adresse

  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Zur Datenschutzerklärung