Print logo

Einführung
Die Ukraine-Krise und der Westen

  • 2015
  • Rotter, Andrea
  • Aufsatz/Enthaltenes Werk
Beschreibung

Der Zusammenbruch der Sowjetunion leitete das Ende der jahrzehntelangen Konfrontation zwischen Ost und West ein. Die Gefahr einer militärischen Auseinandersetzung auf dem europäischen Kontinent zwischen den beiden Blöcken schien vorläufig gebannt. Im Zuge einer "neuen Weltordnung'" erhoffte man sich stattdessen, globalen Herausforderungen kooperativ und jenseits von machtpolitischen, ideologischen Kalkülen begegnen zu können. Nach Jahren der Annäherung zwischen Russland und dem Westen rückt die Ukraine-Krise den Fokus allerdings wieder auf obsolet geglaubte Konfliktlinien und führt die scheinbare Fragilität der europäischen Sicherheitsordnung vor Augen.

Details

Datenschutz

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von Ihnen eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören:

  • Name, Vorname

  • Adresse

  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Zur Datenschutzerklärung