Print logo

Kolumbien - Land der Vertriebenen

  • 2016
  • Bobbe, Benjamin
  • Aufsatz/Enthaltenes Werk
Beschreibung

Seit Jahrzehnten leidet Kolumbien unter einem internen bewaffneten Konflikt, in dessen Kern der Besitz und die Nutzung von Grund und Boden stehen. Die gewaltsame Vertreibung von Millionen Menschen ist eine Grundkonstante des Konflikts und versursacht permanente Wellen von Binnenflüchtlingen. Kolumbien steht ein langer und steiniger Weg zur Befriedung einer Gesellschaft bevor, in der Gewalt stets Instrument zur politischen und wirtschaftlichen Auseinandersetzung war. Die Friedensvereinbarung mit der FARC kann dazu beitragen, gewaltsame Vertreibungen zu reduzieren, ein Ende ist jedoch nicht zu erwarten. Auch die Wiederansiedlung von Vertriebenen und die Rückerstattung von Grund und Boden werden aufgrund der vielfältigen und tiefgreifenden Konfliktfelder in den betroffenen Gebieten auch zukünftig mit großen Schwierigkeiten behaftet bleiben.

Details

Datenschutz

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von Ihnen eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören:

  • Name, Vorname

  • Adresse

  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Zur Datenschutzerklärung