Print logo

Politische Studien 433 mit dem Schwerpunktthema: Familienunternehmen - Wert und Wertetreiber der deutschen Wirtschaft

  • 2010
  • Zeitschriftenheft
Beschreibung

Mit Beiträgen von: Stefan Heidbreder: "Familienunternehmen werden von der Politik gleichermaßen umworben und verkannt", Heinrich Traublinger: "Familienunternehmen im Handwerk", Peter Gauweiler: "Die Soziale Marktwirtschaft braucht Familienunternehmen", Margit Niedermaier: "Werte, Familie und Unternehmen - ein prägendes Trio", Claudia Schlembach: "Die Unternehmerfrau - ein exotisches Vorbild". Außerdem: Peter Witterauf : "Die Krise des Euro - eine Chance für mehr Stabilität in Europa?", Peter L. Münch-Heubner: "Parteienlandschaften im Wandel - Die Wahlen in Tschechien und der Slowakei", Ralph Rotte/ Christoph Schwarz: "Die neue Nationale Sicherheitsstrategie der Vereinigten Staaten - mehr Schein als Sein?" sowie Gabriela von Habsburg im Politische Studien-Zeitgespräch zur Lage und Entwicklung Georgiens.

Details
  • Band / Heft
    433

  • Sprache
    Deutsch

Datenschutz

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von Ihnen eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören:

  • Name, Vorname

  • Adresse

  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Zur Datenschutzerklärung