Print logo

Veranstaltungen - Frauen

Filter zurücksetzen

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: Google Maps) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .
  • 26.11.2021 - 28.11.2021
  • 17:30

Wochenendseminar Kloster Banz

Inklusion & Pflege

Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. So steht es in Artikel 3 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Menschen mit Behinderung sollen die gleichen Möglichkeiten haben wie alle Menschen und erhalten daher zusätzlich zu den allgemeinen Sozialleistungen besondere Leistungen, um Benachteiligungen im Arbeitsleben und bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben möglichst gar nicht erst entstehen zu lassen oder sie so schnell wie möglich zu überwinden. Wir möchten mit dem Seminar Ihnen einen vertieften Einstieg in die Thematik ermöglichen. Wir vermitteln Ihnen daher in den Seminarinhalten einen Überblick sowie Informationen über die Leistungen zur Teilhabe. Wir erläutern das System der Pflegegrade und zeigen Leistungen auf, wobei wir mögliche Hürden bei der Antragsstellung besprechen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Neuerungen, praxisnahe Hilfestellungen, damit Sie Handlungssicherheit gewinnen, und diskutieren dabei gerne Ihre Fragen mit unseren kompetenten Referentinnen.

€ 80,00
  • 29.11.2021 - 29.11.2021
  • 19:00

Online-Veranstaltung: Zukunft der Energieversorgung - Wird uns die Heizung ausgestellt?

Achtung: Diese Veranstaltung findet Online statt.

kostenfrei
  • 30.11.2021 - 30.11.2021
  • 18:00

Lesung mit Igal Avidan

Mod Helmy - Der "Arabische Schindler"

Wir hören eine ganz besondere Geschichte, über islamisch-jüdische Freundschaft und gegenseitige Unterstützung in einer der schwierigsten Zeiten der jüngsten deutschen Geschichte. Es geht um Flucht, Verfolgung, Verstecke und Verhaftungen, mitten in Berlin. Igal Avidan begab sich auf die Spuren von Mod Helmy, dem arabischen Arzt, der Juden vor der Gestapo rettete, um die Geschichte zu rekonstruieren.

kostenfrei
  • 30.11.2021 - 30.11.2021
  • 18:00

Online-Seminar: Ehrenamt - Kulturgutschutz durch den Betreiber - Kulturrettung durch die Feuerwehren

Bei Bränden in historischen Gebäuden oder baulichen Anlagen mit unersetzlichen Kulturgütern können hohe materielle aber auch ideelle Schäden entstehen. Um diese Schäden zu reduzieren, sollte der Eigentümer der Kulturgüter im Vorfeld etwas dafür tun. Getreu demWahlspruch „Die FEUERWEHR hilft – vorbeugen musst DU!“ wird u.a. erläutert welche Vorbereitungen ein Betreiber einer baulichen Anlage mit historischen Kulturgütern treffen kann, um bei einem Schadensereignis eine schnellere und zielgerichtete Rettung/Bergung vonhistorischen Kulturgütern durch die Feuerwehren zu ermöglichen. Auch die Feuerwehren erhalten Informatione, um sich bestmöglich darauf vorbereiten zu können.

kostenfrei
  • 01.12.2021 - 01.12.2021
  • 18:00

Säulen des Erfolges

ONLINE-SEMINAR: Türöffner und Mentoring

Überall begegnen wir Menschen. Sie einschätzen, wissen, wann ein geeigneter Zeitpunkt ist, um Dinge anzusprechen, wann man sich besser zurücknimmt oder wann jemand Hilfe benötigt, soll uns im täglichen Miteinander unterstützen.

kostenfrei
  • 01.12.2021 - 01.12.2021
  • 18:00

Antisemitismus in der Weimarer Republik

Die Weimarer Republik stand von Anfang an unter dem langen Schatten des verlorenen Ersten Weltkriegs – sowohl in ökonomischer als auch politischer Hinsicht. Eine gefestigte Demokratie zu etablieren war eine Herausforderung angesichts vielfältiger Krisen und Gegner. Für die deutschen Juden war es eine Zeit großer Gegensätze. Einerseits herrschte zumindest auf dem Papier gesellschaftliche Gleichstellung, doch gleichzeitig verbreiteten sich immer mehr antisemitische Einstellungen, die in der Entstehung rechtsradikaler Gruppierungen kulminierten, darunter war auch die NSDAP. Wurde die NSDAP ab 1930 nicht wegen, sondern trotz ihres Antisemitismus gewählt? Wie verlief die Entwicklung antisemitischer Strömungen in der Weimarer Republik und was waren die entscheidenden Ereignisse?

kostenfrei
  • 01.12.2021 - 01.12.2021
  • 19:00

Gesundheit zur Weihnachtszeit

ONLINE-SEMINAR: Zeit für sich - Selbstfürsorge & -pflege

Das Thema Gesundheit und gesundes Leben hat einen zentralen Stellenwert in der heutigen Zeit. Denn Gesundheit ist die Grundlage für jegliches Tun und der Schlüssel zu allem – die Voraussetzung für Leistungsfähigkeit und die Partizipation am beruflichen Leben, der Teilhabe an einer aktiven Freizeit und nicht zuletzt Bedingung für das Funktionieren von Ökonomie und sozialem Zusammenhalt. In unserem zweigeteilten interaktiven Seminar wollen wir uns deshalb mit zwei entscheidenden Faktoren für ein gesundes Leben beschäftigen. Im ersten Teil beschäftigen wir uns mit dem Spannungsfeld gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit. Im zweiten Teil richten wir den Fokus auf die Möglichkeiten zur Selbstfürsorge, Entspannung und zur inneren Einkehr, passend zur beginnenden Weihnachtszeit.

kostenfrei
  • 02.12.2021 - 02.12.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Zukunft des Tourismus

Die Tourismusbranche hat erkannt, dass ein neues Zeitalter angebrochen ist. Die Digitalisierung hält Einzug in die Hotels. Die Branche ist im Wandel und im Aufbruch: Neue Konzepte, frischer Wind und ganz neue Ansprüche stehen vor der Tür. Doch wiie sieht der Gast der Zukunft aus? Und welche Wege geht die Hotellerie, um sich schon heute fit für die Zukunft zu machen? Wir werfen mit Hotelexperte & Konzeptvorreiter Martin Stockburger, Gründer und Geschäftsführer der Koncept Hotes einen Blick in die Gegenwart und Zukunft des Torusimus und diskkutieren, wie das Hotel der Zukunft ausssieht und der Torusimus sich verändert.

kostenfrei
10 von 58 Treffern