Print logo

Veranstaltungen - Gesellschaft

Filter zurücksetzen

  • 27.09.2021 - 29.09.2021
  • 17:00

Seminar zur Internationalen Politik

Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik in der Zeitenwende Teil 1

Welche Positionen vertritt die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik? Werden bestimmte Bedrohungen ernst genug genommen? Hierzulande wird immer noch unterschätzt, für wie wichtig unser Land mittlerweile fast überall auf der Welt erachtet wird. Es wird genau wahr-genommen, was in Berlin gesagt oder getan wird. Wie und was kann Deutschland dazu beitragen, sicherheitspolitischen Herausforderungen früher, entschiedener und substanzieller zu begegnen? Dies erörtern und diskutieren Kenner der außen- und sicherheitspolitischen Bühne.

€ 80,00
  • 05.10.2021 - 05.10.2021
  • 18:00

KMU 4.0 Seminar

ONLINE-SEMINAR: Wissensmanagement

In heutigen Organisationen sind die Folgen der Digitalisierung, Globalisierung und des demografischen Wandels auf vielfältige Weise spürbar. Mit den zahlreichen Anforderungen an Organisationen steigen auch die Herausforderungen der Organisationsentwicklung. Diese ist wichtiger denn je, denn etablierte Geschäftsmodelle können schnell ins Straucheln geraten. Es gilt einen positiven Umgang mit der digitalen Informationsflut und gelebten Vielfalt zu finden. Stetig anpassungs- und lernfähig zu bleiben ist dabei ebenso wichtig, wie der Umgang mit disruptiven Innovationen oder Geschäftsmodellen.

kostenfrei
  • 05.10.2021 - 05.10.2021
  • 18:00

Unternehmertheorien und Wirtschaftsethik: Von der Grenznutzenschule zur Sozialen Marktwirtschaft

Gerade heute ist die Diskussion aktuell, ob Wirtschaft und Ethik miteinander vereinbar sind oder sich sogar ausschließen. Ein Blick in die Ideengeschichte belegt die lange Auseinandersetzung mit dieser Thematik. Die Vertreter der Freiburger Schule, deren Gedanken unsere heutige Sozial Marktwirtschaft prägten, beriefen sich auf die katholische Soziallehre. Im Webinar diskutieren wir, welche Bedeutung diese Theorien für die Gegenwart haben könnten.

kostenfrei
  • 06.10.2021 - 06.10.2021
  • 18:30

ONLINE-SEMINAR: Soziale Ungleichheit & Corona

Zu Beginn der Pandemie waren vor allem weniger gut ausgebildete Menschen von Kurzarbeit und entsprechenden Einkommenseinbußen betroffen. Darüber hinaus zeigen sich Unterschiede in der Betroffenheit verschiedener Erwerbsgruppen. Um die Auswirkungen der Corona-Pandemie abzufedern, hat der Staat mit umfassenden Hilfen reagiert. Wir daher im Online-Seminar erörtern, welche Folgen die Corona-Pandemie auf die Verteilung von Einkommen und Vermögen hat und wie sehr das soziale Sicherungssystem und das Handeln der Politik die negativen Auswirkungen ausgleichen konnte.

kostenfrei
  • 07.10.2021 - 07.10.2021
  • 18:00

Politik und Popkultur

Dune - der Wüstenplanet - Das Gesellschaftsbild in Frank Herberts Science Fiction

Mit großem Erfolg läuft die neue Verfilmung von Frank Herberts Dune - der Wüstenplanet weltweit in den Kinos. Der Romanzyklus und der Film basieren auf einem diskussionswürdigen Gesellschaftsbild. Die gesellschaftlich relevanten Themen bei der Entstehung des Buchs 1965 spiegeln sich direkt oder metaphorisch im Roman und in den Verfilmungen wider: Der wachsende Einsatz der EDV (Butlers Djihad), die Abhängigkeit vom Erdöl (Spice) und Erfahrungen mit bewusstseinsverändernden Drogen (Spice), die feministische Bewegung (Bene Gesserit), Fragen der Ökologie (Leben unter Wüstenbedingungen und Terraforming), die Bedrohung durch Atomwaffen u. a. In unserem Seminar diskutieren wir die verschiedenen Einflüsse aus Politik, Philosophie und Gesellschaft in diesem Fantasy-Epos.

kostenfrei
  • 09.10.2021 - 09.10.2021
  • 14:00

Solange wie möglich in den eigenen Wänden

kostenfrei
  • 23.10.2021 - 23.10.2021
  • 10:00

Politische Grundlagen

Mauer, Schießbefehl, Knast - Leben und Verfolgung politischer Gegner in der DDR

Die Mauer – vor 60 Jahren errichtet – trennte mehr als 28 Jahre lang Deutschland in Ost und West. Lutz Quester hat das Leben in der DDR-Diktatur in allen Facetten erlebt: Aufgewachsen in Dresden geriet er als junger Mann in die Fänge der STASI und gehörte als politischer Gefangener in fünf verschiedenen Gefängnissen der DDR zu den unmittelbar vom SED-Regime Verfolgten. 1985 gelang ihm nach dem Häftlingsfreikauf durch die Regierung der Bundesrepublik der Neuanfang im Westen. Im Gespräch mit dem Historiker und Referatsleiter für Ideengeschichte der Hanns-Seidel-Stiftung Dr. des. Michael Hahn schildert Lutz Quester als Zeitzeuge das Leben und die Verfolgung politischer Gegner in der DDR.

kostenfrei
  • 27.10.2021 - 27.10.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Werteorientierung & Sozialverhalten aktuell

Seit Ausbruch der Pandemie hat sich im sozialen Verhalten der Menschen vieles verändert. Die immer geltenden Kontakteinschränkungen, Ausgehverbote und Abstandsregeln entpuppen sich zunehmend als psychische Belastungen. Wie beeinflusst die Krise unser soziales Verhalten und unsere Bereitschaft, Mitmenschen zu helfen? Fördert sie den Zusammenhalt oder die Isolation des Einzelnen? Welche Motivation steckt dahinter? Im folgenden Seminar wird die Bereitwilligkeit zur gegenseitigen Hilfe beleuchtet, die Bedeutsamkeit von Zivilcourage hervorgehoben und neue Wege für die Zukunft diskutiert.

kostenfrei
  • 29.10.2021 - 31.10.2021
  • 19:00

NEXT GENERATION - Dein Update für Finanzen & Karriere

Gerade den Abschluss gemacht oder frischer Berufseinsteiger? Dann steht jetzt das „echte Leben“ vor der Tür! Doch worauf kommt es in der heutigen Arbeitswelt eigentlich an? Für welche Versicherung soll man sich entscheiden und was sind die besten Geldanlagen? Zur Beantwortung dieser und vieler weiterer Fragen, bieten wir Dir ein „Update“ an, um Dich auf Finanz- und Berufsangelegenheiten vorzubereiten. Unser Seminar unter dem Stichwort Personal Branding richtet sich an Berufseinsteiger und Berufseinsteigerinnen, junge Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, Schüler und Schülerinnen, Studenten und junge Menschen nach dem Schul- oder Studienabschluss und alle, die schon immer wissen wollten, wie man sich finanziell und beruflich positioniert.

€ 80,00
  • 03.11.2021 - 05.11.2021
  • 15:00

Wirtschaft, Klimaschutz & Nachhaltigkeit

Es ist unstrittig, dass die Wirtschaft auf eine nachhaltige Grundlage gestellt werden muss. Neben den klimawissenschaftlichen Erkenntnissen weisen der Green Deal der EU, die Ankündigungen der Bundesregierung und das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz in diese Richtung. Wir möchten nun über den Weg und die Maßnahmen diskutieren. In der klimapolitischen Debatte stehen meist einzelne Instrumente und Maßnahmen im Vordergrund, wohingegen die Frage der ökonomischen Rationalität der Klimapolitik als solcher häufig vernachlässigt wird. Es stellen sich hier viele Fragen: Wie kann eine nachhaltige Marktwirtschaft aussehen? Welchen Herausforderungen müssen wir begegnen? Wie kann die Marktwirtschaft sinnvoll für eine rationale Klimapolitik eingesetzt werden? Welche sozialen Aspekte sind zu beachten, was bedeutet Gerechtigkeit in der Klimapolitik?? Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, sich über das Spannungsfeld Wirtschaft und Klimaschutz mit Experten auseinanderzusetzen.

kostenfrei
10 von 17 Treffern