Print logo

Veranstaltungen - Gesellschaft




  • 25.01.2021 - 25.01.2021
  • 18:00

Ethik

ONLINE-SEMINAR: Aktuelle Verschwörungsmythen

Verschwörungsglaube hat Konjunktur, sogar in der Weltpolitik findet er heute Anhänger. Verschwörungsmythen stellen im Internet die Gefahr durch das Coronavirus in Frage. Plattformen wie KenFM, Rubikon oder Kla.tv verbreiten Fake News.

kostenfrei
  • 25.01.2021 - 25.01.2021
  • 19:00

Kultur in Zeiten der Covid-19-Pandemie

Filmdrama mit Happy End?

Die Covid-19-Pandemie hat Kulturschaffende vor nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Die Filmbranche musste sich mit ganz neuen Arbeitsbedingungen arrangieren. Kinobetreiber konnten monatelang Filme nicht oder nur unter strengen Auflagen vorführen, Premieren mussten auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Neben den ganzen finanziellen Einbußen der Branche stellt sich auch die Frage nach den zukünftigen Auswirkungen auf diesen Kulturbereich.

kostenfrei
  • 25.01.2021 - 25.01.2021
  • 19:00

Sozialethik aktuell

ONLINE-SEMINAR: Resilienz intensivieren: Psychohygiene durch gewaltfreie Kommunikation

Aktuelle psychische Entwicklungen zu Zeiten der Corona-Krise und wie man damit um-gehen kann: Wie intensivieren wir unsere psychische Widerstandskraft?

kostenfrei
  • 26.01.2021 - 27.01.2021
  • 10:00

ONLINE-SEMINAR: Personalratswahlen nach dem BayPVG

kostenfrei
  • 26.01.2021 - 26.01.2021
  • 18:00

Online-Seminar: Das politische System Bayerns

Bayerns Verfassung ist geprägt von einem betont föderalistischen und historisch untermauerten Staatsverständnis, vom christlichen Menschenbild sowie von Gemeinwohlvorstellungen christlich-konservativer wie sozialdemokratischer Ausrichtung.

kostenfrei
  • 28.01.2021 - 28.01.2021
  • 18:00

Online-Seminar: Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Demokratie

Wir erleben eine digitale Revolution. KI steuert Prozesse, erleichtert unser Leben, robotisiert die Industrie. Online-Plattformen vernetzen Milliarden Menschen. Informationen werden gefiltert, „gefaked,“ manipuliert. Der Brexit und die US-Wahlen haben gezeigt, dass ganze Völker scheinbar gespalten und gesteuert werden können. Die Demokratie ist in Gefahr!

kostenfrei
  • 05.02.2021 - 05.02.2021
  • 16:00

Online-Seminar: Stärkung des politischen Engagements bei Einwanderinnen

Im Jahr 2019 hatten 26% der Bevölkerung in Deutschland einen Migrationshintergrund. Rund die Hälfte davon sind Frauen. In unserem Online-Workshop wollen wir der Frage auf den Grund gehen, wie die Einwanderinnen bestmöglich motiviert und unterstützt werden können, sich am gesellschaftlich-politischen Geschehen aktiver zu beteiligen.

kostenfrei
  • 05.02.2021 - 07.02.2021
  • 17:00

Online-Seminar für Lehrer: Lehren mit dem iPad

Die Digitalisierung an den Schulen ist heute wichtiger denn je, jedoch in der derzeitigen Lage werden immer wieder die Defizite in diesem Bereich deutlich. In diesem Seminar können Sie sich als Pädagoge vertraut mit den Anforderungen an ein neues, anderes Lernen machen, das nicht nur in der Schule, sondern, wie in letzter Zeit, auch zu Hause stattfindet. Sie lernen den Umgang mit dem iPad, als grundlegender Bestandteil des Unterrichts, bis hin zum Erstellen von Lernvideos bzw. Online-Content.

kostenfrei
  • 05.02.2021 - 05.02.2021
  • 18:30

Filmseminar: Bilder berühren uns

ONLINE-SEMINAR: Von der Royal Air Force zum War Room - das abenteuerliche Leben des politischen Filmarchitekten Ken Adam

Sir Kenneth Adam, auch Ken Adam, (* 5. Februar 1921 in Berlin; † 10. März 2016 in London) war ein deutsch-britischer Filmarchitekt. Adams Arbeit erlangte besondere Berühmtheit, als er aufwendige Szenenbilder für mehrere James-Bond-Filme schuf. Adams bekanntestes Szenenbild ist der War Room in Stanley Kubricks Militärsatire Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben (1964).

kostenfrei
10 von 30 Treffern