Print logo

Veranstaltungen - Gesellschaft




  • 15.04.2021 - 15.04.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Konfliktmanagement und Resilienz in schwierigen Homeoffice-Zeiten

Viele finden sich im Moment wegen der Corona-bedingten Regelungen in der Situation wieder, dass sie nicht nur selbst den ganzen Tag zu Hause, sondern auch der Partner, die Kinder oder die Mitbewohner sind. Es gibt weniger Rückzugsmöglichkeiten. Zusätzlich können Sorgen um die Familie, die Existenz oder die Gesundheit inneren Stress auslösen und einen idealen Boden für Konflikte bereiten. Auf lange Sicht zerrt es an den Nerven und setzt alle Beteiligten sehr unter Stress. Konflikte lassen sich in dieser Situation weder zuhause noch mit dem Team komplett verhindern. Das Ziel heißt: Bewusstes Vorbeugen mit Stärkung der eigenen Resilienz und mit der richtigen Konfliktstrategie.

kostenfrei
  • 16.04.2021 - 16.04.2021
  • 18:00

Jugend gegen Verschwörungstheorien

kostenfrei
  • 20.04.2021 - 20.04.2021
  • 18:00

Wie digitale Desinformation und Manipulation die Demokratie gefährden

Online-Seminar: Demokratie in digitaler Gefahr

Mit dem ersten iPhone 2007 bis heute erleben wir die Revolution der Information. Wir sind „Always on“, können zu jeder Zeit, an jedem Ort kommunizieren und publizieren. Diese digitale Welt ist Fluch und Segen zugleich.

kostenfrei
  • 26.04.2021 - 26.04.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Mit effektivem Zeitmanagement zum Erfolg

Ziel des Online-Seminars ist es, einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten und Hilfestellungen eines systematischen Zeitmanagements zu bekommen.

kostenfrei
  • 27.04.2021 - 27.04.2021
  • 18:00

Ethik

ONLINE-SEMINAR: Aktuelle Verschwörungsmythen

Verschwörungsglaube hat Konjunktur, sogar in der Weltpolitik findet er heute Anhänger. Verschwörungsmythen stellen im Internet die Gefahr durch das Coronavirus in Frage. Plattformen wie KenFM, Rubikon oder Kla.tv verbreiten Fake News.

kostenfrei
  • 13.05.2021 - 13.05.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Argumentationstraining gegen populistische und extremistische Parolen

Der Workshop möchte aufzeigen, welche Mechanismen sich in politischen Gesprächen entwickeln können und wann es sich um extreme politische Positionen handelt.

kostenfrei
  • 20.05.2021 - 20.05.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Pfingsten, Geburtstag der Kirche und Christentum heute

Die Gesellschaften Europas verändern sich rasant auch in religiöser Hinsicht. Weiterhin ist das Christentum die dominierende Religion in Europa, jedoch verlieren die traditionellen Kirchen an Mitgliedern. In den Niederlanden, Großbritannien, Schweden, Tschechien und im Baltikum sprechen Religionswissenschaftler bereits von einer forcierten Säkularisierung. Was sind die Gründe für diese Verluste? Gewinnen künftig Freikirchen wie die Pfingstkirchen hingegen an Mitgliedern?

kostenfrei
8 von 8 Treffern