Print logo

Veranstaltungen - Gesellschaft




  • 25.06.2021 - 27.06.2021
  • 17:30

Jüdisches Leben in Deutschland

Dieses Jahr feiern wir 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. An diesem Wochenende werden wir das Thema vertiefen. Das Seminar steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

€ 80,00
  • 25.06.2021 - 27.06.2021
  • 17:30

Seminar für Lehrer: Lehren mit dem iPad

Die Digitalisierung an den Schulen ist heute wichtiger denn je, jedoch in der derzeitigen Lage werden immer wieder die Defizite in diesem Bereich deutlich. In diesem Seminar können Sie sich als Pädagoge vertraut mit den Anforderungen an ein neues, anderes Lernen machen, das nicht nur in der Schule, sondern, wie in letzter Zeit, auch zu Hause stattfindet. Sie lernen den Umgang mit dem iPad, als grundlegender Bestandteil des Unterrichts, bis hin zum Erstellen von Lernvideos bzw. Online-Content.

€ 80,00
  • 30.06.2021 - 30.06.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Das Wunder von Bern. Ein Fußballspiel wird zum Gründungsmythos der Bundesrepublik

Es war nur ein Fußballspiel. Doch es entfaltete eine Integrationskraft für die noch junge Demokratie, die man sich heute angesichts von Querdenkern, Reichsbürgern und Identitären nur wünschen könnte.

kostenfrei
  • 01.07.2021 - 01.07.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Linksextremismus in der Bundesrepublik zwischen 1980 bis heute

Ab den 1980er Jahren entwickelten sich linke Bewegungen innerhalb unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung weiter. Linke Bewegungen setzen sich für Frieden und Abrüstung, gegen Imperialismus und Krieg, für eine Welt ohne Massenvernichtungswaffen und ein Verbot von Rüstungsexporten ein. Die Wirklichkeit sieht - wenn man den Imperialismus der Sowjetunion ins Kalkül zieht – anders aus.

kostenfrei
  • 06.07.2021 - 06.07.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Aus der Arbeit im Sportausschuss des Deutschen Bundestages

Zum Abschluss unserer Reihe über Corona, Sport und Fussball werden wir Ihnen aus erster Hand von den Überlegungen und der Arbeit im Sportausschuss des Deutschen Bundestages berichten.

kostenfrei
  • 08.07.2021 - 08.07.2021
  • 18:00

Religion und Kirche im Spannungsfeld zwischen Demokratie und säkularer Gesellschaft

ONLINE-SEMINAR: „Eine kleine Reise durch die Religionen“

Warum glauben Menschen und worum geht es dabei? – eine Buchvorstellung

kostenfrei
  • 08.07.2021 - 08.07.2021
  • 19:00

Wie sich Digitalisierung und KI auf unsere Gesellschaft auswirken!

ONLINE-SEMINAR: Leben und Arbeiten in einer digitalen Welt

Wir erleben eine digitale Revolution. KI steuert Prozesse, erleichtert unser Leben. Automatisie-rung erobert die Industrie. Roboter werden zu „Chatbots“ – Arbeitskollegen. Unsere gesamte Arbeitswelt, Soziales und Bildung sind betroffen. „The New Normal“ verändert Wirtschaft und Gesellschaft. Sind wir gut vorbereitet?

kostenfrei
  • 09.07.2021 - 10.07.2021
  • 13:30

Online-Seminar für Pädagog*innen in Kitas: Lasst uns die Kinder und Pädagog*innen in der Kita stärken

Zu den wesentlichen Bedürfnissen von Kindern zählen soziale Kontakte, gemeinsames Spielen und viel Bewegung. Sie brauchen sowohl die Sicherheit „ich bin richtig und gehöre dazu“, als auch die Beachtung ihrer Partizipationsrechte. Diese Grundbedürfnisse wurden in der langen Zeit der Pandemie erheblich eingeschränkt. Die Erwachsenen reglementieren Kinder zuneh-mend. Dies kann auch bei Pädagog*innen zu verstärkten adultistischen Verhaltensweisen führen. Lassen Sie uns in diesem Seminar Erfahrungen austauschen und gemeinsam lernen, wie die Interaktionen in der Kita kindgerecht und inklusiv werden können, indem alle Perspektiven ernst genommen werden.

kostenfrei
  • 09.07.2021 - 11.07.2021
  • 19:00

Seminar für Frauen: Erfolgsstrategie: "Arroganz"

Auf elegante Weise unbescheiden zu sein und sich zielsicher in Beruf, Politik und Ehrenamt zu positionieren - wer möchte das nicht? Offensives Auftreten ist nicht per Definition etwas Schlechtes, im Gegenteil: ein Quäntchen Arroganz kann sogar als wohldosiertes Instrument erfolgreich eingesetzt werden.Von Frauen wird auch im 21. Jahrhundert noch beruflich ein bescheideneres Auftreten erwartet als von Männern. Forsches Auftreten wird bei einem Mann als Erfolgsindikator gewertet, bei einer Frau als arrogante Überheblichkeit. Selbstbewusstsein basiert auf dem Wissen um die eigenen Fähigkeiten, Erfolge und Möglichkeiten. Dieses wird einer Frau immer noch weniger zugestanden als einem Mann.Es gilt, diese Wahrnehmung zeitgetreu zu gestalten. Die richtige Dosis Selbstbewusstsein mit den dazu passenden Taktiken & Techniken bringt Sie dabei richtig ins Spiel. Verschaffen Sie sich auf zeitgemäße Weise den nötigen Respekt auf dem Weg zum Erfolg. Gelangen Sie „frech“ und souverän ans Ziel: Das weibliche Selbstbewusstsein des 21. Jahrhunderts!

€ 120,00
10 von 19 Treffern