Print logo

Veranstaltungen - Gesellschaft

Suchfilter

Steuerrecht - Vereinssteuerrecht

  • 31.10.2020 - 31.10.2020
  • 09:30
  • Gesellschaft und Soziales, Wirtschaft und Finanzen
  • Kitzingen
  • Status: "Storniert"
  • Buchbarkeit: "Geschlossener Teilnehmerkreis"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

ARBEIT & BILDUNG 4.0 Online-Seminar: Arbeitsräume der Zukunft

  • 16.11.2020 - 16.11.2020
  • 15:00
  • Gesellschaft und Soziales, Medien und Digitale Gesellschaft, Technologie Innovation und Verkehr, Wirtschaft und Finanzen

Corona hat als Katalysator die Arbeitswelt 4.0 beschleunigt, Homeoffice ist zum Standard geworden. Dabei haben sich die Arbeitsräume, Ausdruck der Arbeitskultur bereits stetig
gewandelt. Neue Technologien und der demographische Wandel haben die Arbeitswelt in Teilen bereits radikal verändert und neue Anforderungen geschaffen. Die Kollaboration zwischen Startups, externen Experten und auch den eigenen Mitarbeitern ist heute der Schlüssel zum langfristigen Erfolg im Unternehmertum. Dies möchten wird im Online Seminar beleuchten.

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

3. Thementag SOZIALES aktuell Online-Seminar: Schuldenfalle Corona

  • 21.11.2020 - 21.11.2020
  • 10:00
  • Gesellschaft und Soziales, Wirtschaft und Finanzen

3. Thementag SOZIALES - aktuell KooperationspartnerCaritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.: Corona, die dadurch ausgelöste Rezession und Kurzarbeit belasten viele Privathaushalte. Durch Kurzarbeitergeld und private Polster werden die negativen Auswirkungen kurzfristig gemildert, dennoch steigt der Druck auf manch einen. Schulden sind ein gewichtiges Vermittlungshemmnis bei der Suche nach Arbeit. Überschuldung kann in Armut und soziale Ausgrenzung führen. Zudem können Schulden gesundheitliche und psychische Probleme verursachen. Bemerkenswert ist, dass jetzt erstmals auch der Mittelstand, welcher voll im Erwerbsleben steht, von dieser Krise betroffen ist, was wiederum wirtschaftliche Auswirkungen auf andere Bereiche, wie z.B. Gastronomie, Automobilwirtschaft etc. hat. Besonders Kinder und SeniorInnen leiden nach Ansicht des Caritas-Verbandes unter einer Schuldenkrise infolge der Corona-Pandemie. Es ist daher wichtig, den Betroffenen Wege aus der Schuldenfalle aufzuzeigen. In Zusammenarbeit mit Expertinnen der Caritas-Dienste Landkreis München möchten wir daher im Online-Angebot die aktuellen Entwicklungen und mögliche Handlungsoptionen vorstellen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

3. Thementag SOZIALES aktuell Online-Seminar: Digitale Kompetenzen

  • 21.11.2020 - 21.11.2020
  • 10:30
  • Gesellschaft und Soziales, Technologie Innovation und Verkehr, Wirtschaft und Finanzen

3. Thementag SOZIALES aktuell - Kooperationspartner Zentrum Digitalisierung. Bayern/Bayern Innovativ GmbH: Die Digitalisierung führt in allen Lebensbereichen zu tiefgreifenden Veränderungen. Sie bietet in vielen Berufen zahlreiche Möglichkeiten an, Arbeitsprozesse zeitlich, räumlich und inhaltlich zu modifizieren. Aber auch (soziale) Dienstleistung und Beratung wandeln sich zusehends fundamental. Der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien und der Umgang mit Robotern sowie künstlicher Intelligenz stehen dabei im Mittelpunkt. Veränderungen verunsichern und die Angst vor dem Arbeitsplatzverlust wächst. Zudem ist eine digitale Teilhabe eine elementare Voraussetzung gesellschaftlicher Teilhabe. Die digitale Transformation erfordert Anpassungsleistungen in allen Lebensbereichen; sie kann nur gelingen, wenn die Richtung der Entwicklung als gestaltbar & nutzbar erlebt wird. Auch die „soziale“ Arbeitswelt und die Verwaltung haben in den letzten Jahren sich hier weiterentwickelt. Wir beschäftigen uns daher im Online-Seminar mit diesen aktuellen Entwicklungen: Wel-che Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Arbeitswelt konkret? Wie sind soziale Berufe betroffen? Was bedeutet dies für die notwendigen Kompetenzen in Zukunft und wie nutze ich die neuen Möglichkeiten? Wir beleuchten die aktuellen Entwicklungen und erläutern zudem hilfreiche Lösungsstrategien für eine aktive digitale Zukunftsgestaltung: Arbeit 4.0 - wie Digitalisierung die (soziale) Arbeitswelt verändert, Veränderung von Berufen und Qualifikationen, Lösungsstrategie: Lebenslanges Lernen ist die Schlüsselkompetenz, Digitale Kompetenzen im Überblick, Lernen in digitalen Zeiten

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

3. Thementag SOZIALES aktuell Online-Seminar: Arbeitsmarkt und Generation 50+

  • 21.11.2020 - 21.11.2020
  • 13:00
  • Staat Politik Bürger und Parteien, Gesellschaft und Soziales, Wirtschaft und Finanzen

3. Thementag SOZIALES aktuell - Kooperationspartner Interessenvertretung 50Plus e.V.: Der Arbeitsmarkt ist aus mehreren Gründen im Wandel und betrifft insbesondere die Generation 50plus. Der demografische Wandel, die Digitalisierung und der in der öffentlichen Diskussion angemahnte Mangel an Fachkräften, welcher trotz Corona weiterhin besteht, bestimmen weiterhin die Rahmenbedingungen. Der Anteil der älteren gegenüber den jüngeren Menschen wächst beständig durch die immer weiter steigende Lebenserwartung – eine Entwicklung, die sich in den nächsten Jahrzehnten fortsetzen wird. Corona hat zudem als Treiber die Digitalisierung der Arbeitswelt weiter vorangetrieben. Die Anforderungen an Kompetenzen verändern sich zusehends in vielen Bereichen. Mit zunehmendem Alter wird die Arbeitssuche eine größere Herausforderung. Neue Zeiten bedeuten aber auch neue Perspektiven. Im Online-Seminar informieren wir Sie über die Entwicklungen und Veränderungen sowie Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt für die Generation 50plus. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

3. Thementag SOZIALES aktuell Online-Seminar: Ambulante Hospizdienste im regionalem Netzwerk

  • 21.11.2020 - 21.11.2020
  • 14:00
  • Wirtschaft und Finanzen, Gesellschaft und Soziales

3. Thementag SOZIALES aktuell - Kooperationspartner Bayerische Hospiz- und Palliativbündnis (BHPB): In einigen Regionen haben sich bereits einzelne Akteure zu einem Hospiz- und Palliativversorgungsnetzwerk (HPVN) zusammengeschlossen, um in ihren Landkreisen die hospizliche Betreuung der Menschen zu sichern und auszubauen. Das HPVN soll eine Austauschplattform für alle Einrichtungen und Institutionen sowie für die hauptamtlich und ehrenamtlich Mitarbeitenden im Gesundheits- und Sozialwesen sein. Es dient der Qualitätsweiterentwicklung und fördert ein selbstbestimmtes Leben und Sterben in Würde unter Berücksichtigung der individuellen Lebensqualität. Doch welche Angebote der Hospiz- und Palliativversorgung gibt es in Bayern? Wen kann ich ansprechen und was muss ich wissen? Das Bayerische Hospiz- und Palliativbündnis (BHPB) ist ein Kooperationsbündnis zwischen dem Hospiz- und Palliativverband und den großen Wohlfahrtsverbänden in Bayern und informiert Sie in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung über die Angebote der organisatorischen und inhaltlichen Hilfestellungen. Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

3. Thementag SOZIALES aktuell Online-Seminar: NEXT GENERATION Altersvorsorge & Finanzwelt

  • 21.11.2020 - 21.11.2020
  • 17:10
  • Gesellschaft und Soziales, Wirtschaft und Finanzen

3. Thementag SOZIALES aktuell: Oft wird die Next Generation angemahnt, dass man bereits früh für später vorsorgen soll. Die Rente ist sicher, aber es ist klar, dass im deutschen Rentensystem mit den drei Säulen — staatliche, betriebliche und private Vorsorge — die gesetzliche Rente alleine für zukünftige Generationen nicht ausreichen wird, um den im Berufsleben erworbenen Lebensstandard zu halten. Man diskutiert über finanzielle Vorsorge zum Beispiel in Aktien und über den Immobilienkauf als Altersvorsorge. Aber wie soll dies gehen, was soll ich beachten? Denn aufgrund neuer technischer Möglichkeiten, die Nullzinspolitik, steigende Preise für Immobilien und die aktuellen wirtschaftspolitischen Entwicklungen verliert man schnell die Orientierung oder den Überblick. Wir möchten Licht in die Altersvorsorge & das Finanzgetümmel der Anlagenmöglichkeiten bringen. Unser Angebot ist ein Überblick über die Altersvorsorge & den privaten Vermögensaufbau, damit Ihr Euch mit erfahrenen Experten zu diesen Themen praxisnah informieren könnt. Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein
7 von 7 Treffern