Print logo

Veranstaltungen - Gesellschaft




  • 12.04.2021 - 12.04.2021
  • 18:00

Politische Grundbildung

ONLINE-SEMINAR: Zwischen Wahrheit und Demokratie

Von der "frommen Lüge" bis zu den "Mythen" (in) der Corona-Krise

kostenfrei
  • 15.04.2021 - 15.04.2021
  • 18:30

Kultur in Zeiten der Covid-19-Pandemie

Wenn das Museum schläft, leiden die alten Meister

Museen und Kunstgalerien zeugen von kitschigen Gefühlen und technischen Errungenschaften, von menschlichen Abgründen und Höchstleistungen, von kulturellem Tiefgang und liebestoller Zerstreuung. Sie sind Anlaufstation für wissbegierige Romantiker und Techniker. Kurzum: Museen und Kunstgalerien beherbergen die Kulturschätze der Vergangenheit und der Gegenwart. In Zeiten der Covid-19-Pandemie jedoch bleibt uns der Zugang zu diesen Schätzen größtenteils verwehrt. Zur Eindämmung des Infektionsgeschehens wurden sämtliche Kultureinrichtungen geschlossen. Manche Museen nutzten die Zeit, um Renovierungsarbeiten vorzunehmen, manche Kunstgalerien versuchten ihre Ausstellungsstücke durch ganz neue Betrachtungsmöglichkeiten zu präsentieren. Wirklich zufrieden damit erscheinen jedoch weder Museums- und Ateliersbetreiber noch deren Besucher. Diese dramatischen Veränderungen in der Kulturszene veranlassen uns als Hanns-Seidel-Stiftung dazu, in unserer Reihe „Kultur in Zeiten der Covid-19-Pandemie“ darüber zu diskutieren, wie es den Museen und Kunstgalerien ergeht und wie deren Zukunft aussehen könnte.

kostenfrei
  • 16.04.2021 - 16.04.2021
  • 18:00

Jugend gegen Verschwörungstheorien

kostenfrei
  • 20.04.2021 - 20.04.2021
  • 18:00

Wie digitale Desinformation und Manipulation die Demokratie gefährden

Online-Seminar: Demokratie in digitaler Gefahr

Mit dem ersten iPhone 2007 bis heute erleben wir die Revolution der Information. Wir sind „Always on“, können zu jeder Zeit, an jedem Ort kommunizieren und publizieren. Diese digitale Welt ist Fluch und Segen zugleich.

kostenfrei
  • 27.04.2021 - 27.04.2021
  • 18:00

Ethik

ONLINE-SEMINAR: Aktuelle Verschwörungsmythen

Verschwörungsglaube hat Konjunktur, sogar in der Weltpolitik findet er heute Anhänger. Verschwörungsmythen stellen im Internet die Gefahr durch das Coronavirus in Frage. Plattformen wie KenFM, Rubikon oder Kla.tv verbreiten Fake News.

kostenfrei
  • 13.05.2021 - 13.05.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Argumentationstraining gegen populistische und extremistische Parolen

Der Workshop möchte aufzeigen, welche Mechanismen sich in politischen Gesprächen entwickeln können und wann es sich um extreme politische Positionen handelt.

kostenfrei
9 von 9 Treffern