Print logo

Veranstaltungen - Gesellschaft

Filter zurücksetzen

  • 18.09.2021 - 19.09.2021
  • 18:30

Kommunalpolitik: Pflege von Städtepartnerschaften

Die Corona–Pandemie erhöht den Stellenwert kommunaler Städtepartnerschaft. Wie stärkt man diesen Kontakt trotz Einschränkungen?Welche neuen Zielgruppen können Städtepartnerschaften begleiten und davon profitieren?Welche neuen Themenfelder sind für die Städtepartnerschaft bedeutend? Was macht sie zukunftsfähig? Empfehlungen und Impulse für Ihre Städtepartnerschaft erhalten Sie in diesem Seminar.

€ 40,00
  • 20.09.2021 - 20.09.2021
  • 18:00

Megatrend Nachhaltigkeit: Wie er unsere Gesellschaft formt und nach neuen Denkmustern verlangt

Seitdem tausende Schülerinnen und Schüler bei den Fridays-For-Future-Demos für Klimaschutz und globale Gerechtigkeit auf die Straße gehen, ist das Thema Nachhaltigkeit verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Der Megatrend Nachhaltigkeit hat inzwischen Einzug bis in die Chefetagen der DAX-Unternehmen gehalten. Als erfolgreich erweisen sich diejenigen, die Herausforderungen der Gegenwart als Chance für ihr künftiges Handeln begreifen, Risiken erkennen und es verstehen, daraus einen Mehrwert zu generieren. Anhand praktischer Beispiele eröffnet der Vortrag die Perspektive, wie sich unser Wirtschaftssystem gerade neu erfindet und wie es gelingen kann, sich angesichts der immensen Herausforderungen zukunftsträchtig aufzustellen.

kostenfrei
  • 22.09.2021 - 22.09.2021
  • 19:00

Wie Corona die Politik verändert

kostenfrei
  • 23.09.2021 - 23.09.2021
  • 16:30

Multiplikatorenworkshops zum Projekt „Antisemitismus. Nein Danke!“

Multiplikatorenworkshops zum Projekt „Antisemitismus. Nein Danke!“ In Kooperation der Hanns-Seidel-Stiftung und des Gesellschaftswissenschaftlichen Instituts München für Zukunftsfragen e.V. werden in den Multiplikatorenschulungen die Multiplikatoren darin ausgebildet, Workshops selbst zu halten.Im Rahmen des Projektes „Antisemitismus. Nein Danke!“ werden im Jahr 2021 Kurse angeboten, die das Ziel haben Teilnehmende darin auszubilden mit antisemitischen Tendenzen in der Gesellschaft umzugehen.Die Teilnehmenden lernen den Umgang mit Hass, Vorbehalten, Antisemitismus oder Rassismus. An drei Workshop- bzw. Schulungstagen, die aus Mitmach- und Kommunikationskursen bestehen, werden konkrete Inhalte und Methoden gelehrt, die künfitgen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren ermöglichen, selbst ein Bewusstsein und ein Verständnis für die Problematik zu erlangen und lernen dies zu vermitteln.Alle Informationen zu den einzelnen Terminen sowie die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie unter: https://gimuenchen.de/multiplikatorenschulungen/ Der Termin am 23.09.2021 findet digital statt.

kostenfrei
  • 23.09.2021 - 23.09.2021
  • 18:00

#Maximal Digital: Künstliche Intelligenz - unser neuer Partner in der Arbeit und Unternehmen

Welche Rolle wird Kollege KI wirklich in unserer Zukunft spielen? Wo findet die Künstliche Intelligenz jetzt und in Zukunft Einsatz im unternehmerischen Umfeld? Wir diskutieren mit Cara Storath, fortiss GmbH, Landesforschungsinstitut des Freistaats Bayern für softwareintensive System über Künstliche Intelligenz – wie machen wir sie zu unserem Partner im Unternehmen: Erfahrungswerte aus der Praxis und mit Olga Heuser, CEO & Co-Founderin Dialogshift über den Dialog mit der Maschine. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

kostenfrei
  • 23.09.2021 - 23.09.2021
  • 18:00

Angela Merkel: Bewältigungskanzlerin der Krisen

Angela Merkel ist seit dem Jahr 2005 deutsche Bundeskanzlerin. 18 Jahre führte sie die CDU als Vorsitzende - bis ins Jahr 2018. Eurokrise, Klimaschutz, der Atomausstieg nach der Katastrophe in Fukushima, die Flüchtlingsfrage und jetzt die Corona-Krise prägten ihre Kanzlerschaft. Nach der Bundestagswahl 2021 wird es eine neue Bundeskanzlerin oder einen Bundeskanzler geben - Zeit, einen Rückblick auf die "Ära Merkel" zu werfen.

kostenfrei
  • 26.09.2021 - 27.09.2021
  • 15:00

Bundestagswahl 2021 - Live, Analyse & Diskussion

Am 26. September 2021 findet die Bundestagswahl in Deutschland statt und sie verspricht Spannung. Laut Prognosen von Anfang August liegen CDU/CSU deutlich vorne, doch die Ergebnisse der Umfragen waren in den letzten Wochen und Monaten sehr schwankend. Zugleich deuten aktuelle Analysen darauf hin, dass sich viele Wähler erst sehr spät entscheiden, wo sie ihr Kreuz setzen. Umso bedeutender werden die Rolle des Wahlkampfes und die öffentliche Präsentation der jeweiligen Parteien und Kandidaten in den letzten Wochen sein, um einen positiven Wahlausgang zu erzielen. Wir möchten die Ergebnisse der Wahlen und ihre Hintergründe live mit Prof. Dr. Alexander Straßner, Prof. (FH) Dr. André Haller und Holger Dremel, MdL diskutieren und analysieren. Wir freuen uns auf ein spannendes Seminar mit Ihnen!

kostenfrei
  • 26.09.2021 - 01.10.2021
  • 17:00

Forum der älteren Generation

€ 185,00
10 von 33 Treffern