Print logo

Veranstaltungen - Gesellschaft

Filter zurücksetzen

  • 26.10.2021 - 26.10.2021
  • 17:30

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Jüdisches Leben in Deutschland heute - Im Gespräch mit Richard Schneider

Der preisgekrönte Filmemacher, Autor und Nahost-Experte Richard Schneider wird in seinem Vortrag über Jüdisches Leben in Deutschland heute und über die Zukunft der Juden in Europa sprechen. Durch seine langjährige Tätigkeit als Leiter des Israel-Studios der ARD ist Richard Schneider einem breiten Publikum in Deutschland bekannt. Die Veranstaltung soll sowohl einer kritischen Beleuchtung von Antisemitismus in Deutschland dienen als auch einen realistischen und aktuellen Blick auf Israel bieten. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Jubiläumsjahres „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Um Anmeldung bis 19.10.21 wird gebeten.

kostenfrei
  • 26.10.2021 - 26.10.2021
  • 17:30

Bologna-Prozess, Brexit und Corona

Campus Europa

Welchen Einfluss haben Brexit und die Corona-Pandemie auf den Wissenschafts- und Lehrbetrieb an europäischen Universitäten – und auf den Bologna-Prozess ganz allgemein? Wie wird die Zusammenarbeit mit britischen Wissenschaftlern und der Austausch unter Studierenden fortan gelingen können? Brauchen wir gar ein neues, europäisches Verständnis des Wissenschaftsbetriebs? Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit unseren Experten über die Zukunft der europäischen Hochschullandschaft zu sprechen.

kostenfrei
  • 02.11.2021 - 02.11.2021
  • 18:00

Allerheiligen

Der November ist im christlichen Jahreslauf der Monat, in dem der Verstorbenen gedacht wird. Er steht im Zeichen des Totengedenkens und der Gemeinschaft aller Heiligen. Der volkskundliche Vortrag gibt einen Überblick über die Arten des Gedenkens in verschiedenen Religionen und Kulturen und stimmt auf die vorweihnachtliche Zeit ein.

kostenfrei
  • 07.11.2021 - 09.11.2021
  • 16:00

Sicherer Umgang mit Android-Geräten - Smartphone und Co. (Vertiefungsseminar)

Computer und das Internet bestimmen zunehmend unseren Alltag. Für die jüngere Generation ist die Nutzung der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien zur Selbstverständlichkeit geworden. Ältere Menschen, die im Beruf und im täglichen Leben kaum Berührung mit den modernen Medien hatten, gelten zunehmend als die "Ausgeschlossenen". Die Nutzung des Internets ermöglicht Seniorinnen und Senioren bis ins hohe Alter eine selbstständige und gesellschaftspolitisch aktive Lebensführung. Die Gesellschaft steht damit vor der Aufgabe, die Möglichkeiten dieser neuen Medien auch der älteren Generation zugänglich zu machen. Ziel dieses Vertiefungsseminars ist es, Ihre vorhandenen Kenntnisse am PC und im Internet zu erweitern, um Sie mit den neuen Medien wie Android-Geräte vertraut zu machen und auf Nutzen sowie Risiken im Netz hinzuweisen. So können Sie das neu erworbene Wissen für Ihre Interessen, gesellschaftspolitische Teilhabe und nicht zuletzt für das ehrenamtliche Engagement sicher anwenden.

€ 90,00
  • 12.11.2021 - 12.11.2021
  • 19:00

Frankreich vor der Präsidentschaftswahl im April 2022

Wie ist die politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation in unserem Nachbarland?

kostenfrei
  • 18.02.2022 - 20.02.2022
  • 17:30

Medienkompetenz für Lehrkräfte und Eltern

€ 80,00
8 von 8 Treffern