Print logo

Veranstaltungen - Gesellschaft

Filter zurücksetzen

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: Google Maps) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .
  • 24.05.2022 - 24.05.2022
  • 18:00
  • Online

Politik und Popkultur

Bob Dylan - Vom Protest über Jesus zum Literaturnobelpreis

Bob Dylan gilt als bedeutendster US-amerikanischer Singer-Songwriter, Lyriker und als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. 2016 erhielt er „für seine poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Songtradition“ als erster Musiker den Nobelpreis für Literatur. Seine Karriere begann in den sechziger Jahren mit politischen Protestliedern, er erfand den Folk-Rock, versöhnte den reaktionären Country mit dem liberalen Rock, wandte sich Jesus und dem Great American Songbook zu. Seine Lieder inspirieren noch immer geisteswissenschaftliche Untersuchungen genauso wie politische Demonstrationen. Wir versuchen, uns an seinem 81. Geburtstag dem „Song and Dance-Man“ und seinem Werk zu nähern.

kostenfrei
  • 24.05.2022 - 25.05.2022
  • 18:00
  • München

B.B. und die Schule am Fluss

"B.B. und die Schule am Fluss" Film und Filmgespräch mit Detlev F. Neufert

'B.B. und die Schule am Fluss' ist die erste deutsch-burmesische Kinoproduktion. Ein berührender, wunderschöner und außergewöhnlicher Film über die neue Generation in Burma. Drei Jahre drehte Detlev F. Neufert mit einem ausschliesslich burmesischen Team diese Dokumentation über den jungen Naga B.B. und seine Schule in Bagan, der wohl schönsten Tempelstadt der Welt. Er zeigt das Heranwachsen einer neuen Generation von Burmesen, weitab vom typischen Burmabild in den westlichen Medien. Ein Teil der Dreharbeiten fand in B.B.'s Heimat der ehemaligen Kopfjäger im 'verbotenen' Nagaland statt. Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff808082807c58c30180cd4ba20a227e/2803/166997090653799759/3220309116.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

kostenfrei
  • 25.05.2022 - 25.05.2022
  • 16:30
  • Online

Online-Reihe: Als Kitaleitung in der Pandemie

Die Online-Reihe soll Führungskräften in Kitas die Möglichkeit geben, die Corona-Zeit zu reflektieren, Chancen und Herausforderungen in der derzeitigen Situation zu erkennen und Best-Practice Erfahrungen auszutauschen. Am 30.03.2022 starten wir mit der ersten Veranstaltung, die von da an immer am letzten Mittwoch im Monat stattfindet: Zeit: Mittwoch, 30. März 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr // Zeit: Mittwoch, 27. April 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr // Zeit: Mittwoch, 25. Mai 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr // Zeit: Mittwoch, 29. Juni 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr. Die Termine stehen einzeln für sich, sollen aber auch Angebot für einen regelmäßigen Austausch sein.

kostenfrei
  • 30.05.2022 - 30.05.2022
  • 08:00
  • Neumarkt

Medienerziehung

kostenfrei
  • 01.06.2022 - 01.06.2022
  • 18:00
  • Online

Reihe Werte der Gesellschaft

Online-Seminar: Wirtschaft, Normen und Religion

Wertvorstellungen und religiöse Überzeugungen wirken auf die Wirtschaft eines Landes – und umgekehrt. Kultur, Menschenbild und Normen bestimmen das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft. In der kommenden Wissens- und Technologiegesellschaft entscheidet die Fähigkeit zusammenzuarbeiten über Produktivität und Wohlstand. Welche Stellung hat hier der Mensch in Zukunft? Welcher Zusammenhang besteht zwischen christlichem Glauben im Alltag und dem Wohlstand in einer Wissensgesellschaft? Diese und weitere Fragen vor diesem Kontext erörtern und diskutieren Joachim Unterländer, Vorsitzender des Landeskomitees der Katholiken in Bayern und eh. Landtagsabgeordneter des Bayerischen Landtags, und Erik Händeler, Zukunftsforscher und stellvertretender Vorsitzender des KKV Landesverbandes der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung Bayern.

kostenfrei
  • 02.06.2022 - 02.06.2022
  • 18:00
  • Online

Politische Grundlagen

Nach dem Tod Gottes: Nietzsches unheimliche Diagnose der Moderne

Friedrich Nietzsche (1844-1900) ist der vielleicht umstrittenste deutsche Philosoph, dessen Denken, bis in die Gegenwart die verschiedensten politischen, gesellschaftlichen und religiösen Strömungen beeinflusst. Seine selbsternannte “Philosophie der Zukunft”, besonders die häufig zitierte Formel vom “Tod Gottes” kann als umfassende Kritik der Moderne und der Theorien von Kant und Hegel - Hegel hat diesen Terminus sogar erstmals verwendet - gelesen werden. Im Seminar setzen wir uns kritisch mit Nietzsches wichtigsten Schriften, seiner Biografie und seiner Rezeption im 20. Jahrhundert auseinander.

kostenfrei
  • 03.06.2022 - 05.06.2022
  • 17:30
  • Bad Staffelstein

Seminar für Lehrer: Lehren mit dem iPad

Die Digitalisierung an den Schulen ist heute wichtiger denn je, jedoch in der derzeitigen Lage werden immer wieder die Defizite in diesem Bereich deutlich. In diesem Seminar können Sie sich als Pädagoge vertraut mit den Anforderungen an ein neues, anderes Lernen machen, das nicht nur in der Schule, sondern, wie in letzter Zeit, auch zu Hause stattfindet. Sie lernen den Umgang mit dem iPad, als grundlegender Bestandteil des Unterrichts, bis hin zum Erstellen von Lernvideos bzw. Online-Content.

€ 90,00
  • 05.06.2022 - 09.06.2022
  • 14:00
  • Bad Staffelstein

Ferienprogramm Pfingsten

Die Pfingstferien stehen vor der Tür und wir haben wieder ein tolles Programm für Euch vorbereitet! Viele spannende Themen für alle die Spass an Weiterbildung haben, abgerundet mit einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm, jeder Menge Spaß und gemeinsamen Lernen und Diskutieren. Das Team und Kloster Banz freuen sich auf Euer Kommen und eine tolle Zeit zusammen! Leider ist es immer noch nicht möglich sich über das Internet für die verschiedenen Workshop anzumelden. Daher ist es sehr wichtig den Anmeldebogen mit den gewünschten Seminaren im Programm ab Seite 18 auszufüllen und uns nur per E-Mail (ref0304@hss.de) zu schicken. Neu: "Muttizettel" müssen bei Anmeldung bitte mitgeschickt werden. Hier geht es zum Programm: https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff808082807c58c30180cb89224821b4/2788/-8879170380653573583/3220304022.pdf

€ 180,00
  • 10.06.2022 - 12.06.2022
  • 17:30
  • Utting

Seminar für Pädagogen/innen: Wie lebst denn Du

Workshop für Lehrkräfte aller Schultypen, Ausbilder/innen in Betrieben und Mitarbeiter/innen von Trägern der Sozialarbeit mit Jugendlichen, Flüchtlingen und Migrant/innen. Ebenso sind hetzlichst alle Erziehungsberechtigten willkommen mit Schulpflichtigen Kinder/Jugendlichen. Wir lernen nicht nur mit dem Verstand! Gefühle beeinflussen unser Denken und Handeln. Fehlen Mitgefühl und Menschlichkeit, gleich ob für den Nachbarn oder den asylsuchenden Flüchtling, erleben wir soziale Ausgrenzung und Rassismus. Dies zeigen die zahlreichen Angriffe auf "Fremde" und vielfacher Hate Speech in den sozialen Netzwerken. Wir würden uns freuen Sie in Utting begrüßen zu dürfen.

€ 80,00
  • 29.06.2022 - 29.06.2022
  • 16:30
  • Online

Online-Reihe: Als Kitaleitung in der Pandemie

Die Online-Reihe soll Führungskräften in Kitas die Möglichkeit geben, die Corona-Zeit zu reflektieren, Chancen und Herausforderungen in der derzeitigen Situation zu erkennen und Best-Practice Erfahrungen auszutauschen. Am 30.03.2022 starten wir mit der ersten Veranstaltung, die von da an immer am letzten Mittwoch im Monat stattfindet: Zeit: Mittwoch, 30. März 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr // Zeit: Mittwoch, 27. April 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr // Zeit: Mittwoch, 25. Mai 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr // Zeit: Mittwoch, 29. Juni 2022 | 16.30 bis ca.19.30 Uhr. Die Termine stehen einzeln für sich, sollen aber auch Angebot für einen regelmäßigen Austausch sein.

kostenfrei
10 von 23 Treffern