Print logo

Suchfilter

Tagesseminar Wirtschaft und Klimapolitik

  • 04.07.2020 - 04.07.2020
  • 10:00
  • Umwelt Energie und Verbraucher, Wirtschaft und Finanzen
  • Regensburg

Der Klimawandel ist ein globales Phänomen, das alle Menschen weltweit betrifft. Der Schutz des Klimas stellt daher eine globale gesellschaftliche Herausforderung dar. Die geforderte Klimapolitik ruft vielfältige Änderungen in Gesellschaft und Wirtschaft hervor, über die wir in diesem Seminar diskutieren wollen. Die ökonomische Disziplin kann helfen, Orientierung bei der gesellschaftlichen Zielfindung und Prioritätensetzung zu geben und dazu beizutragen, die richtigen Instrumente und das optimale Ausmaß an klimapolitischen Maßnahmen zu ergreifen. Im Seminar möchten wir Sie über das Spannungsfeld von Wirtschaft und Klimapolitik informieren und mit Ihnen diskutieren. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  • Status: "Storniert"
  • Buchbarkeit: "Vormerkung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Wirtschaft & Zukunftsrohstoffe Online-Seminar: Seltene Erden - relevante & strategische Wirtschaftsressourcen

  • 07.07.2020 - 07.07.2020
  • 17:30
  • Umwelt Energie und Verbraucher, Wirtschaft und Finanzen

Ohne eine ausreichende Versorgung beispielsweise mit Kobalt wird es für Unternehmen schwierig sein, Zukunftstechnologien auf den Markt zu bringen. Wir informieren Sie über das Spannungsfeld Rohstoffsituation und dem „digitalen“ Wirtschaftsstandort Deutschland. Referent Dr. Volker Zepf, Beratungs- und Forschungsunternehmen Geographie – Ressourcen – Consulting, erörtert und diskutiert mit Ihnen die Thematik in zwei Webinaren zu "Rohstoffwirtschaft – ein Überblick" am 30. Juni 2020, und "Seltene Erden - relevante & strategische Wirtschaftsressourcen" am 07. Juli 2020 jeweils von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

EUROPA: DIE DEUTSCHE RATSPRÄSIDENTSCHAFT Online-Seminar: Die Rolle der EZB in Europa – Überblick, Aufgaben, aktuelle Herausforderungen

  • 07.07.2020 - 07.07.2020
  • 20:15
  • Europa, Wirtschaft und Finanzen

Anlässlich der Deutschen EU-Ratspräsdentschaft ab dem 01. Juli bieten wir eine informative Webinarreihe an: Die Europäische Zentralbank (EZB) ist die Zentralbank der 19 Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die den Euro eingeführt haben. Ihre vorrangige Aufgabe ist es, Preisstabilität im Euroraum zu gewährleisten und so die Kaufkraft der gemeinsamen Währung zu erhalten. Wir möchten uns im Webinar diesem offiziellen Organ der Europäischen Union widmen und dieses näher erläutern. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

KMU 4.0 meets Industrie 4.0 Online-Seminar: KMU 4.0 - Einsatz von Robotik in Unternehmen

  • 13.07.2020 - 13.07.2020
  • 10:00
  • Wirtschaft und Finanzen

Ob man nun an freundliche Roboter, wie in Wall-E oder den Jetsons, denkt oder an Maschinen wie in Ex Machina oder Terminator, sie alle zeigen unsere Faszination für die Robotik. Schon heute ist die Welt ohne Roboter kaum noch vorstellbar. Die automatisierten Helfer können viele Dinge tun, die der Mensch nicht kann oder die für ihn zu gefährlich sind. Doch was ist Robotik eigentlich und wo findet sie Anwendung in den Unternehmen? Dieses Online-Seminar gibt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Überblick in die Robotik im Unternehmenseinsatz & die Funktionsweise von aktuellen Robotern, Anwendungsszenarien intelligenter Maschinen im unternehmerischen Kontext sowie den Einsatz der Robotik in der eigenen Unternehmenspraxis (Austausch und Brainstorming). Wir freueun uns auf Ihre Anmeldung!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Online-Seminar: Die staatliche Rente & Altersvorsorge

  • 15.07.2020 - 15.07.2020
  • 18:00
  • Wirtschaft und Finanzen

Mit dem Jahr 2020 beginnen die ersten der zahlreichen Baby-Boomer in den Ruhestand zu wech-seln. Gleichzeitig sinkt die Anzahl junger Arbeitnehmer, die mit ihren Beiträgen die gesetzliche Rentenversicherung finanzieren. Klar ist, dass im deutschen Rentensystem mit den drei Säulen — staatliche, betriebliche und private Vorsorge — die gesetzliche Rente alleine für zukünftige Generationen nicht ausreichen wird, um den im Berufsleben erworbenen Lebensstandard zu halten. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir das Deutsche Rentensystem beleuchten und über die aktuellen Reformvorhaben in zwei Webinaren diskutieren Dabei greifen wir verschiedene Fragestellungen auf: Welches sind die Fakten, wie stellen sich aktuelle Entwicklungen dar und was ändert sich? Wir beleuchten konkret in unserem Online-Seminar die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung und die Möglichkeiten der zusätzlichen Altersvorsorge ("Riester-Rente" und betrieblich). Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

NEXT GENERATION SEMINAR Online-Seminar: NEXT GENERATION SEMINAR - Finanzwelt aktuell - Investieren - Vermögensaufbau

  • 18.07.2020 - 18.07.2020
  • 09:30
  • Wirtschaft und Finanzen

Wie funktioniert die Finanzwelt? Man diskutiert über die Nullzinspolitik und ihre negativen Auswirkungen für den Sparer. Man diskutiert über finanzielle Vorsorge zum Beispiel in Aktien und über den Immobilienkauf als Altersvorsorge. Schwierig genug für junge Menschen. Zu allem Überfluss befinden sich die Börsen und Banken dieser Welt im Umbruch. Durch Umstrukturierungen, neue technische Möglichkeiten, die Nullzinspolitik, steigende Preise für Immobilien und die aktuellen wirtschaftspolitischen Entwicklungen verliert man schnell den Überblick. Oft wird angemahnt, dass man bereits früh für später vorsorgen soll, aber wie soll dies gehen? Wir möchten Licht ins Finanzgetümmel der Anlagenmöglichkeiten und in die Finanzwelt als solches bringen. Wir bieten Dir und Deinen Freunden (Zielgruppe: junge Leute, Berufseinsteiger, Young Professionals, bis ca. 29 Jahre) ein Webinar an, damit Ihr Euch mit erfahrenen Experten zu den Themen aus der Finanzwelt praxisnah informieren könnt. Dabei haben wir die aktuelle Finanzpolitik, die Kryptowährungen und Möglichkeiten für den Vermögensaufbau im Blick. Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

EUROPA: DIE DEUTSCHE RATSPRÄSIDENTSCHAFT Online-Seminar: Die EU-Handelspolitik - Überblick und Analyse

  • 20.07.2020 - 20.07.2020
  • 20:15
  • Wirtschaft und Finanzen

Der Wohlstand in der Europäischen Union beruht auf einen freien und offenen Binnenmarkt sowie Welthandel. Allein in der EU hängen 31 Millionen Arbeitsplätze vom Export ab. Das ent-spricht fast jedem siebten Arbeitsplatz in Europa. Handelsabkommen sind ein wichtiges Werk-zeug, um Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätze in ganz Europa zu sichern. Seit Herbst 2015 verfolgt die Europäische Kommission die neue Strategie „Handel für alle“, eine auf Werte und Nachhaltigkeitsprinzipien beruhende Handelspolitik. Wirtschaftswachstum soll mit sozialer Gerechtigkeit, Menschenrechtsstandards und Normen verbunden werden. Wir möchten im Webinar die Grundzüge der EU-Handelspolitik sowie die bestehenden und geplanten Freihandelsabkommen beleuchten und einordnen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

EUROPA: DIE DEUTSCHE RATSPRÄSIDENTSCHAFT Online-Seminar: Europäisches Steuerrecht und Steuerpolitik

  • 21.07.2020 - 21.07.2020
  • 20:15
  • Wirtschaft und Finanzen

Anlässlich der Deutschen EU-Ratspräsdentschaft ab dem 01. Juli bieten wir eine informative Webinarreihe an: Der gemeinsame Binnenmarkt in Europa ermöglicht den freien Verkehr von Waren, Dienstleistungen und Kapital und fördert dadurch ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum in Deutschland und Europa. Daher ist es wichtig, dass die nationalen Steuervorschriften mit den Grundsätzen des Binnenmarktes der EU und dem Ziel, Wachstum von Wirtschaft, Beschäftigung und Wohlstand in Europa zu schaffen, übereinstimmen. Seit vielen Jahren wird zudem über die Einführung einer EU-Steuer diskutiert, um die EU von den Mitgliedstaaten unab-hängiger zu machen. Wie sieht dieser Sachverhalt und die aktuellen Regelungen auf europäischer Ebene bzw. die europäischen Regelungen aus? Dies möchten wir mit zwei Experten und Ihnen beleuchten und diskutieren. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

Online-Seminar: Grundrente – was ändert sich?

  • 22.07.2020 - 22.07.2020
  • 10:00
  • Wirtschaft und Finanzen

Mit dem Jahr 2020 beginnen die ersten der zahlreichen Baby-Boomer in den Ruhestand zu wech-seln. Gleichzeitig sinkt die Anzahl junger Arbeitnehmer, die mit ihren Beiträgen die gesetzliche Rentenversicherung finanzieren. Klar ist, dass im deutschen Rentensystem mit den drei Säulen — staatliche, betriebliche und private Vorsorge — die gesetzliche Rente alleine für zukünftige Generationen nicht ausreichen wird, um den im Berufsleben erworbenen Lebensstandard zu halten. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir das Deutsche Rentensystem beleuchten und über die aktuellen Reformvorhaben in zwei Webinaren diskutieren Dabei greifen wir verschiedene Fragestellungen auf: Welches sind die Fakten, wie stellen sich aktuelle Entwicklungen dar und was ändert sich? Wir beleuchten konkret in unserem Online-Seminar die Grundrente. Was sind die geplanten Voraussetzungen und Ansprüche, betrachten die mögliche Umsetzung und diskutieren gerne Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein

EUROPA: DIE DEUTSCHE RATSPRÄSIDENTSCHAFT Online-Seminar: Stabilität der Eurozone und europäische Finanzmärkte

  • 22.07.2020 - 22.07.2020
  • 19:30
  • Wirtschaft und Finanzen

Anlässlich der Deutschen EU-Ratspräsdentschaft ab dem 01. Juli bieten wir eine informative Webinarreihe an: Die Finanzwelt wird durch die Notenbankpolitik der Europäischen Zentralbank und der Federal Reserve Bank geprägt. Die Corona-Pandemie fordert erneut nach der Finanzkrise beide Institutionen heraus. Das Webinar vermittelt Ihnen einen praxisorientierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen innerhalb der europäischen Finanzwelt zu vermitteln und erörtert die Handlungsoptionen der Finanzakteure, vom einfachen Anleger bis hin zu Großbank und Unternehmen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  • Status: "Freigegeben"
  • Buchbarkeit: "Online-Anmeldung"
  • Kosten: kostenfrei
  • Zielgruppe: Allgemein
10 von 24 Treffern