Print logo

Die Hanns-Seidel-Stiftung e.V., eine international tätige Institution der politischen Erwachsenenbildung, sucht für die Zentrale in München zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre, eine

Bürosachbearbeitung (m/w/d) im Institut für Begabtenförderung

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Eigenverantwortliche und abschließende Berechnung und Bewilligung der vergebenen Stipendien
  • Kalkulation des Mittelbedarfs sowie Mittelabruf bei Zuwendungsgebern (bspw. Bundesministerium für Bildung und Forschung)
  • Jährliche Überprüfung der getätigten Ausgaben sowie die Erstellung der einzelnen Verwendungsnachweise je Zuwendungsgeber
  • Erfassung, Änderung und Stornierung der monatlichen Stipendien einschließlich Zuschläge (wie z. B. Familienzuschlag, Promotionszuschlag, Krankenkasseneinbehalt, etc.)
  • Beratung der Stipendiatinnen/ Stipendiaten

 

Anforderungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsbezogene Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Haushalts- und Rechnungswesen
  • Einschlägige buchhalterische Kenntnisse
  • Souveräne Beherrschung aller gängigen MS-Office-Tools
  • Sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes Kommunikationsgeschick
  • Zuverlässigkeit, Diskretion und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Identifikation mit den Werten und Zielen der Hanns-Seidel-Stiftung e. V.

 

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team mit leistungsgerechter Bezahlung nach TVöD (bis E 8), betrieblicher Altersversorgung und Gleitzeit in der 39-Stunden-Woche oder Teilzeit nach Vereinbarung.

Für telefonische Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Möhringer, Leiterin des Instituts für Begabtenförderung 089 1258 - 300 oder Frau Kantz-MacLeod, Personal Inland 089 1258 - 228.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 08.12.2021 über das Bewerberportal auf unserer Homepage.

Hanns-Seidel-Stiftung e. V.
Personal Inland

Lazarettstraße 33, 80636 München
E-Mail: Personal-Inland@hss.de