Print logo
 
 

Die Hanns-Seidel-Stiftung e.V. (HSS), eine international tätige Institution der politischen Erwachsenenbildung, sucht für das Büro Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, eine/n

 
 

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Hauptstadtbüro

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Planung, Organisation und Durchführung von nationalen und internationalen Diskussionsforen, Expertentagungen, Werkstattgesprächen mit hohen repräsentativen Anforderungen sowie sonstiger Maßnahmen nach den Vorgaben und in Zusammenarbeit mit dem Leiter des Büros (analog und digital)
  • Organisatorische Betreuung der Podcast-Reihe des Hauptstadbüros
  • Betreuung der Social-Media-Kanäle des Büros (Facebook/Instagram)
  • Korrespondenz mit in- und ausländischen Multiplikatoren aus Staat, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft nach den Vorgaben und in Zusammenarbeit mit dem Leiter des Büros
  • Ausarbeitung von Besucherprogrammen und Betreuung von Delegationen
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Ausarbeitung von Berichten über die Ergebnisse der Veranstaltungen und Analysen über das politische Umfeld vor Ort

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Fundierte Kenntnisse zu gesellschaftspolitischen Themen sowie Themenstellungen der nationalen und internationalen Politik
  • Selbstständige wissenschaftliche Arbeitsweise und die Befähigung zur Analyse und Darstellung komplexer Themenstellungen sowie strategisches Denkvermögen
  • Kenntnisse über die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages, der Bundesministerien und der politischen Stiftungen von Vorteil
  • Sicheres Auftreten bei Verhandlungen, interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Erfahrungen in den Bereichen Social-Media und digitale Kommunikation
  • Ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Diskretion und Verantwortungsbewusstsein
  • Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie sehr gute Englischkenntnisse
  • Identifikation mit den Werten und Zielen der Hanns-Seidel-Stiftung

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team mit leistungsgerechter Bezahlung nach TVöD-Bund (bis E 11), betrieblicher Altersversorgung und Gleitzeit in der 39-Stunden-Woche oder Teilzeit nach Vereinbarung.

Für telefonische Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Leiter des Hauptstadtbüros, Herrn Dr. Wolf (030/ 7224013) oder an Frau Kantz-MacLeod, Personal Inland (089/ 1258-228).
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 10.12.2021 über das Bewerberportal auf unserer Homepage.

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Personal Inland, Lazarettstraße 33, 80636 München

E-Mail: Personal-Inland@hss.de