Print logo

Die Hanns-Seidel-Stiftung e.V. (HSS), eine international tätige Institution der politischen Erwachsenenbildung,
sucht für die Zentrale in München zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für zwei Jahre, eine

Leitung für die Revision (m/w/d)

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Prüfung der Recht- und Ordnungsmäßigkeit, der Funktionsfähigkeit, der Zweckmäßigkeit und der Wirtschaftlichkeit von Vorgängen in der HSS im In- und Ausland
  • Planen und Durchführen von Revisionsprüfungen mit den Fachbereichen
  • Bewerten von Prüfungsergebnissen sowie Erstellen von Prüfberichten
  • Erarbeitung entsprechender Maßnahmen und Empfehlungen zur Minimierung von Risiken
  • Berichterstattung an die Geschäftsleitung und selbstständige Abstimmung der Ergebnisse mit den geprüften Bereichen
  • Weiterentwicklung der Revisionstätigkeit in der Stiftung
  • Zusammenarbeit mit externen Prüfern bei entsprechenden Aufträgen
  • Ansprechperson für Korruptionsprävention sowie Weiterentwicklung des internen Korruptionspräventionsverfahrens
  • Beratung der Geschäftsleitung, Vorstand, Fachbereiche, Aufsichtsbehörden und Prüfer

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium im Bereich der Wirtschafts-, Verwaltungs- oder Rechtswissenschaften
  • Mehrjährige einschlägige Berufs- und Prüferfahrung mit Projekten im Revisionswesen im In-und Ausland
  • Sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement, sowie die Bereitschaft, sich in die Abläufe und Regeln von öffentlich finanzierten Projekten politischer Stiftungen im In- und Ausland einzuarbeiten
  • Ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu analysieren und aufzuarbeiten
  • Gutes Urteilsvermögen und hohe Ergebnisorientierung, sowie Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse mit gewandter Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Identifikation mit den Zielen der Hanns-Seidel-Stiftung

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team mit leistungsgerechter Bezahlung nach TVöD (bis E 14), betrieblicher Altersversorgung und Gleitzeit in der 39 Stunden-Woche oder Teilzeit nach Vereinbarung.

Für telefonische Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Ines Dietrich, Personal Inland (089 1258 - 474).

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 03.11.2021 über unsere Homepage: https://www.hss.de/ueber-uns/stellenangebote/#c44198

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Personal Inland, Lazarettstraße 33, 80636 München
E-Mail: Personal-Inland@hss.de