Print logo

Die Hanns-Seidel-Stiftung e.V. (HSS), eine international tätige Institution der politischen Erwachsenenbildung, sucht für die Zentrale in München zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, eine

Sachbearbeitung (m/w/d) für das Referat „Beschaffung, Bau, Liegenschaften, Innere Dienste“


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Bewilligungskonforme Planung, Steuerung, Abrechnung und Abnahme von Bauunterhalts- und Bauinvestitionsmaßnahmen inkl. der Erstellung von Berichten und Verwendungsnachweisen für die jeweiligen Zuwendungsgeber
  • Durchführung von Verhandlungsvergaben sowie beschränkten und öffentlichen Ausschreibungen im Unterschwellenbereich sowie europaweiten Ausschreibungen im Oberschwellenbereich auf der Grundlage des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), der Vergabeverordnung (VGV) und der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) in Deutschland und der EU sowie Prüfung von Auftragsvergaben in den Partnerländern der HSS
  • Konzeptionelle Entwicklung und schriftliche Ausarbeitung von Projekten und Arbeitsschwerpunkten (z. B. Hebung von Energiesparpotenzialen) inkl. der Ermittlung des finanziellen Bedarfs sowie der Steuerung und Überwachung der Projekt- bzw. Maßnahmendurchführung unter Berücksichtigung der Vorgaben der Geschäftsführung und des/r Zuwendungsgeber/s
  • Betreuung der Telefonanlage sowie der Heizungsanlage

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Verwaltung / Betriebswirtschaft oder Verwaltungsfachwirt (m/w/d) mit langjähriger, einschlägiger Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation
  • Profunde Kenntnisse der Grundsätze und des rechtlichen Rahmens des öffentlichen Auftragswesens in Deutschland (z.B. GWB, VGV, UVgO) sowie Kenntnisse des (deutschen) Zuwendungsrechts und der HOAI
  • Erfahrung in der Beauftragung und Abwicklung von Bauprojekten ist von Vorteil
  • Zuverlässiges Beurteilungsvermöge technischer-/ wirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache (in Wort und Schrift)
  • Selbständige Arbeitsweise, Organisationstalent, Verhandlungsgeschick sowie Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Souveräne Beherrschung der klassischen MS-Office-Tools
  • Identifikation mit den Werten und Zielen der Hanns-Seidel-Stiftung e. V.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team mit leistungsgerechter Bezahlung nach TVöD (bis E 11), betrieblicher Altersversorgung und Gleitzeit in der 39 Stunden-Woche oder Teilzeit nach Vereinbarung.

Für telefonische Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn Gebhard, Referatsleiter „Beschaffung, Bau, Liegenschaften, Innere Dienste“ (089/1258-232) oder Herrn Cakmak, Personal Inland (089/1258-228).

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 19.09.2021 über unsere Homepage: https://www.hss.de/ueber-uns/stellenangebote/#c44198

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Personal Inland, Lazarettstraße 33, 80636 München
E-Mail: Personal-Inland@hss.de