Print logo

Die Hanns-Seidel-Stiftung e.V., eine international tätige Institution der politischen Erwachsenenbildung, sucht für die Zentrale in München zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren eine

Wissenschaftlichen Archivar (m/w/d) für das "Archiv für Christlich-Soziale Politik (ACSP), Politisch-historische Fachbibliothek“ der Akademie für Politik und Zeitgeschehen

 

Das Archiv für Christlich-Soziale Politik (ACSP) der Hanns-Seidel-Stiftung sieht seine Aufgaben in der Sammlung und Erschließung sämtlicher Akten und Materialien zur Geschichte der Christlich-Sozialen Union und versteht sich als zentrale Institution für das Archivgut der CSU, ihrer Untergliederungen, Arbeitsgemeinschaften, Arbeitskreise und Gremien, ihrer parlamentarischen Fraktionen, der ihr nahestehenden Institutionen sowie ihrer führenden Repräsentanten.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Akquise, Übernahme, Bewertung sowie Erschließung von Archivgut
  • Kooperation mit den Parteistellen und Nachlassgebern
  • Benutzerberatung und Recherchen zu aktuellen Anfragen
  • Redaktionelle Betreuung von Webportalen des Archivs sowie Mitarbeit an den Veranstaltungen, Ausstellungen und Publikationen
  • Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit und historischen Bildungsarbeit des Archivs

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich der Geschichte; Promotion erwünscht
  • Abschluss als wissenschaftliche/r Archivar/in, als B.A. im Archivwesen bzw. Diplomarchivar/in FH, als Volontär/in im Archiv oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse zeitgemäßer Verfahren der Überlieferungsbildung (Bewertung und Übernahme)
  • Gute Kenntnisse der Informationstechnologien und sicherer Umgang mit den gängigen Archivinformationssystemen
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • Führerschein der Klasse B
  • Identifikation mit den Werten und Zielen der Hanns-Seidel-Stiftung

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team mit leistungsgerechter Bezahlung nach TVöD (bis E 13), betrieblicher Altersversorgung und Gleitzeit in der 39 Stunden-Woche oder Teilzeit nach Vereinbarung.

Für telefonische Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Höpfinger, Leiterin „Archiv für Christlich-Soziale Politik (ACSP), Politisch-historische Fachbibliothek“ (089/1258-279) oder
Frau Kantz-MacLeod, Personal Inland (089/1258-228).

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 14.01.2022 über das Bewerberportal auf unserer Homepage.

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Personal Inland, Lazarettstraße 33, 80636 München
E-Mail: Personal-Inland@hss.de