Print logo

Veranstaltungen

Seminare zu politischen Themen, Fortbildungen für Kommunalpolitiker und ehrenamtlich Engagierte, Fachtagungen für Experten und das Ferienprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien

Meine Veranstaltungen

Seminare für Journalisten

Zu allen Teinehmerhinweisen

Filter zurücksetzen

  • 22.10.2021 - 22.10.2021
  • 09:30

KMU 4.0 Seminar - Schweinfurt

Innovation, Agilität & Digitale Sicherheit

Die Digitalisierung - allgegenwärtig und aktivster Motor für Innovationen - hat durch die Pandemie neuen Schub bekommen. Neue technische Entwicklungen durch Digitalisierung, neu zu gestaltende Arbeitsabläufe, Veränderungen in der Organisationsstruktur und einen daraus resultierenden Wandel der Unternehmenskultur stellen Organisationen und Unternehmen vor neue Herausforderungen. Auch Verwaltungen und öffentliche Institutionen müssen sich dieser Herausforderung stellen. Die anstehende CO2-Bepreisung eröffnet eine weitere Dimension der Veränderung, die für Unternehmen schwer abzuschätzen sind. Als ob der digitale Wandel, die Corona-Krise und die Klimapolitik nicht bereits genug Herausforderungen beinhalten häufen sich in den Medien Berichte über Cyberangriffe. Diese Angriffe, Störungen und Ausfälle bergen Risiken für Wirtschaft, Verwaltung und Staat. Wie können Unternehmen und Organisationen angesichts dieser herausfordernden Realität erfolgreich sein und den Veränderungen konstruktiv begegnen?

kostenfrei
  • 23.10.2021 - 23.10.2021
  • 09:30

KMU 4.0 Seminar Ansbach

Innovation, Agilität & Digitale Sicherheit

Die Digitalisierung - allgegenwärtig und aktivster Motor für Innovationen - hat durch die Pandemie neuen Schub bekommen. Neue technische Entwicklungen durch Digitalisierung, neu zu gestaltende Arbeitsabläufe, Veränderungen in der Organisationsstruktur und einen daraus resultierenden Wandel der Unternehmenskultur stellen Organisationen und Unternehmen vor neue Herausforderungen. Auch Verwaltungen und öffentliche Institutionen müssen sich dieser Herausforderung stellen. Die anstehende CO2-Bepreisung eröffnet eine weitere Dimension der Veränderung, die für Unternehmen schwer abzuschätzen sind. Als ob der digitale Wandel, die Corona-Krise und die Klimapolitik nicht bereits genug Herausforderungen beinhalten häufen sich in den Medien Berichte über Cyberangriffe. Diese Angriffe, Störungen und Ausfälle bergen Risiken für Wirtschaft, Verwaltung und Staat. Wie können Unternehmen und Organisationen angesichts dieser herausfordernden Realität erfolgreich sein und den Veränderungen konstruktiv begegnen?

kostenfrei
  • 28.10.2021 - 28.10.2021
  • 16:00

ONLINE: Die transatlantischen Wirtschafts- und Finanzbeziehungen nach der Bundestagswahl - Erwartungen, Herausforderungen und Gemeinsamkeiten

Zeiten des Umbruchs stellen eine große Herausforderung wie auch eine große Chance für vertrauensvolle Bündnisse dar. Trotz weltwirtschaftlicher Gewichtsverschiebungen und pandemiebedingter Herausforderungen bleiben die USA und die EU füreinander die wichtigsten Wirtschaftspartner, bestätigte jüngst eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft. Zwar gibt es in Deutschland unter den führenden Parteien ähnliche Vorstellungen über die Zukunft der transatlantischen Beziehungen, dennoch wird sich zeigen, welche Akzente bei der Stärkung der Partnerschaft letztlich gesetzt werden.Welche Erwartungen und Hoffnungen können wechselseitig formuliert werden? Welche Gemeinsamkeiten und Werte halten das transatlantische Verhältnis im Jahre 2021 / 2022 zusammen? Braucht es eine gemeinsame Strategie, um globale Herausforderungen wie den Klimawandel zu meistern? Der Think-Tank Americans for Tax Reform, die Landesvertretung des Freistaates Bayern beim Bund und die Hanns-Seidel-Stiftung laden Sie herzlich zur gemeinsamen Diskussion des transatlantischen Verhältnisses und seiner Zukunft ein.

kostenfrei
  • 28.10.2021 - 28.10.2021
  • 16:00

Podiumsdiskussion

Die transatlantischen Wirtschafts- und Finanzbeziehungen nach der Bundestagswahl - Erwartungen, Herausforderungen und Gemeinsamkeiten

Zeiten des Umbruchs stellen eine große Herausforderung wie auch eine große Chance für vertrauensvolle Bündnisse dar. Trotz weltwirtschaftlicher Gewichtsverschiebungen und pandemiebedingter Herausforderungen bleiben die USA und die EU füreinander die wichtigsten Wirtschaftspartner, bestätigte jüngst eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft. Zwar gibt es in Deutschland unter den führenden Parteien ähnliche Vorstellungen über die Zukunft der transatlantischen Beziehungen, dennoch wird sich zeigen, welche Akzente bei der Stärkung der Partnerschaft letztlich gesetzt werden.Welche Erwartungen und Hoffnungen können wechselseitig formuliert werden? Welche Gemeinsamkeiten und Werte halten das transatlantische Verhältnis im Jahre 2021 / 2022 zusammen? Braucht es eine gemeinsame Strategie, um globale Herausforderungen wie den Klimawandel zu meistern? Der Think-Tank Americans for Tax Reform, die Landesvertretung des Freistaates Bayern beim Bund und die Hanns-Seidel-Stiftung laden Sie herzlich zur gemeinsamen Diskussion des transatlantischen Verhältnisses und seiner Zukunft ein.

kostenfrei
  • 29.10.2021 - 29.10.2021
  • 09:30

KMU 4.0 Seminar Kloster Banz

Innovation, Agilität & Digitale Sicherheit

Die Digitalisierung - allgegenwärtig und aktivster Motor für Innovationen - hat durch die Pandemie neuen Schub bekommen. Neue technische Entwicklungen durch Digitalisierung, neu zu gestaltende Arbeitsabläufe, Veränderungen in der Organisationsstruktur und einen daraus resultierenden Wandel der Unternehmenskultur stellen Organisationen und Unternehmen vor neue Herausforderungen. Auch Verwaltungen und öffentliche Institutionen müssen sich dieser Herausforderung stellen. Die anstehende CO2-Bepreisung eröffnet eine weitere Dimension der Veränderung, die für Unternehmen schwer abzuschätzen sind. Als ob der digitale Wandel, die Corona-Krise und die Klimapolitik nicht bereits genug Herausforderungen beinhalten häufen sich in den Medien Berichte über Cyberangriffe. Diese Angriffe, Störungen und Ausfälle bergen Risiken für Wirtschaft, Verwaltung und Staat. Wie können Unternehmen und Organisationen angesichts dieser herausfordernden Realität erfolgreich sein und den Veränderungen konstruktiv begegnen?

kostenfrei
  • 03.11.2021 - 05.11.2021
  • 15:00

Wirtschaft, Klimaschutz & Nachhaltigkeit

Es ist unstrittig, dass die Wirtschaft auf eine nachhaltige Grundlage gestellt werden muss. Neben den klimawissenschaftlichen Erkenntnissen weisen der Green Deal der EU, die Ankündigungen der Bundesregierung und das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz in diese Richtung. Wir möchten nun über den Weg und die Maßnahmen diskutieren. In der klimapolitischen Debatte stehen meist einzelne Instrumente und Maßnahmen im Vordergrund, wohingegen die Frage der ökonomischen Rationalität der Klimapolitik als solcher häufig vernachlässigt wird. Es stellen sich hier viele Fragen: Wie kann eine nachhaltige Marktwirtschaft aussehen? Welchen Herausforderungen müssen wir begegnen? Wie kann die Marktwirtschaft sinnvoll für eine rationale Klimapolitik eingesetzt werden? Welche sozialen Aspekte sind zu beachten, was bedeutet Gerechtigkeit in der Klimapolitik?? Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, sich über das Spannungsfeld Wirtschaft und Klimaschutz mit Experten auseinanderzusetzen.

€ 80,00
6 von 6 Treffern

Zum aktuellen Stand Ihrer Buchungen:

Meine Veranstaltungen