Print logo

Veranstaltungen

Virus! +++ Aufgrund des Schutzes vor Corona entfallen alle Präsenzveranstaltungen vorerst bis zum 31. Januar 2021 +++ Weiteres dann wieder hier +++ Virus!

Unsere Seminare zu politischen Themen, Fortbildungen für Kommunalpolitiker und ehrenamtlich Engagierte, Fachtagungen für Experten und das Ferienprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien finden, soweit möglich, online statt.

Zu allen HSS-Online-Seminaren

 




  • 19.01.2021 - 19.01.2021
  • 17:00

Online-Seminar: Corona & die Weltwirtschaftskrise - die Geschichte der Zukunft und die langen Kondratieff-Zyklen

Auf der Grundlage der Kondratieff-Theorie (die Theorie der langen Wellen) analysiert der Wirtschaftsjournalist, Bestsellerautor & Zukunftsforscher Erik Händeler die derzeitige Wirtschaftslage wie folgt: „Der Virus ist nur Auslöser für einen starken Konjunkturabschwung, den wir sowieso gespürt hätten, weil ein jahrzehntelanger Boom zu Ende gegangen ist: Die technischen Prozesse sind weitestgehend durchrationalisiert, während die zunehmenden Arbeitsabläufe zwischen Menschen nicht ausreichend produktiv sind. Mit der Perspektive der langen Konjunkturzyklen wird deutlich, dass es schon immer unruhige Zeiten gab, in denen die Zinsen bei Null lagen, die Finanzmärkte instabil waren, Sündenböcke gesucht, die Handelsgrenzen geschlossen wurden und die Stimmung rechtspopulistisch war.“ Wir laden Sie zu einem spannenden Vortrag & interaktiver Diskussion mit dem Zukunftsforscher Eric Händeler ein!

kostenfrei
  • 20.01.2021 - 20.01.2021
  • 10:00

Arbeit & Bildung 4.0

Online-Seminar: Changemanagement und Mitarbeiterbeteiligung

Dreiteilige Online-Seminar-Reihe zu "Digitale Innovation" (07., 20. & 25. Januar 2020) - dieses Online-Seminar beschätigt sich mit Changemanagement und Mitarbeiterbeteiligung: Unternehmen müssen heute immer flexibler sein, um schneller und zielgerichteter auf neue Chancen und Risi-ken zu reagieren. Gerade wenn es um digitale Innovation geht, braucht die Unterstützung aller Mitarbeiter – und das auf allen Ebenen. Tipps und Tricks zur Mitarbeiterbeteiligung und dem Changemanagement erhalten Sie hier.

kostenfrei
  • 20.01.2021 - 20.01.2021
  • 18:00

Online-Seminar: Gesundheitsdaten 4.0 & Nutzungsmöglichkeiten

Durch Digitalisierung und technologischen Fortschritt wird in fast allen Bereichen das Gesundheitswesen nachhaltig weiterentwickelt. Die elektronische Gesundheitskarte, Gesundheits-Apps, und Datenvisualisierung sind neue Ansätze, welche die Entwicklungen umreißen. Eine besondere Herausforderung für digitale Dienstleistungen stellen jedoch die datenschutzrechtlichen Anforderungen dar. Der Datenschutz ist hier besonders bedeutsam, da Gesundheitsdaten sehr sensibel und deswegen umfassend zu schützen sind. Das Online-Seminar möchte das Thema Gesundheit 4.0 und Gesundheitsdaten unter verschiedenen Perspektiven betrachten und zugleich einen Blick auf Anwendungsbeispiele in der aktuellen Corona-Pandemie werfen.

kostenfrei
  • 20.01.2021 - 20.01.2021
  • 20:15

Online-Seminar: Wirken Konjunkturprogramme in der aktuellen Wirtschaftskrise?

Um den negativen gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie und Rezession entgegenzuwirken, wurden Hilfspakete und Konjunkturprogramme in Rekordgeschwindigkeit und -volumina beschlossen. Über ihren Nutzen wird seit jeher gestritten: „Konjunkturprogramme bewirken ohnehin nur wenig, und der Teil, der wirkt, entfaltet diese Wirkung meistens zu spät“, so ein gängiges Argument. Diese Thematik stellen wir in den Mittelpunkt des Online-Seminars. Mit welchen Maßnahmen hat der Staat in der aktuellen Krise versucht, die Wirtschaft zu stützen, und wie misst man die Wirksamkeit von Konjunkturprogrammen? Diese und weitere Aspekte beleuchtet Prof. Dr. Timo Wollmers-häuser, Leiter der Konjunkturforschung und prognosen am ifo Institut für Wirtschaftsfor-schung in München. Gerne diskutieren wir dabei mit Ihnen die aktuellen Ansätze.Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

kostenfrei
  • 21.01.2021 - 21.01.2021
  • 18:00

Online-Seminar: Die Wahlen in den USA

kostenfrei
  • 21.01.2021 - 21.01.2021
  • 18:00

Online-Seminar: Hilfe, ich gehe in Rente!

Der Übergang vom Beruf in den Ruhestand gehört zu den entscheidendsten und gleichzeitig am meisten unterschätzten Prozessen in unserem Leben. Es lauern auf die angehenden Ruheständler eine Reihe von Fallen, die sie bei entsprechender Kenntnis und Übung erfolgreich umgehen können. Der einstündige Impulsvortrag mit anschließender Diskussion wird gemeinsam mit dem Kooperationspartner Interessensvertretung 50Plus e.V. angeboten und greift eine Reihe brennender Fragen der persönlichen Changemanagements der Babyboomer Generation auf und beleuchtet die Soft Skills der Transformation vom Berufsleben in den Ruhestand. Zudem zeigt er die unterschiedlichen Möglichkeiten einer perspektivisch selbstbestimmten Tätigkeit im Alter(n) auf. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

kostenfrei
  • 22.01.2021 - 22.01.2021
  • 14:30

Online-Wochenende Pflege & Vorsorge

Online-Seminar: Neues aus der Pflege und der Weg zum Recht

Online-Wochenende zum Thema Pflege & Vorsorge am 22./23.01.2021: Studien zufolge wird die Zahl der Pflegefälle in den kommenden Jahren ansteigen — von derzeit 2,5 Millionen auf 3,5 Millionen Menschen im Jahr 2020. Corona stellt überdies eine aktuelle Herausforderung dar. Das bewährte Pflegesystem funktioniert - jedoch mit starken Einschränkungen. Angehörige fühlen sich alleingelassen, Einrichtungen der Tages- und Nachtpflege bieten wegen der Corona-Pandemie nur eingeschränkte Möglichkeiten. Neben Veränderungen im ambulanten Bereich ist auch der stationäre Bereich von Einschränkungen bei Besuchsregelungen betroffen. Die Seminarreihe beschäftigt sich mit den aktuellen Entwicklungen in der Pflege. Wo steht die Pflege aktuell und welche gesetzlichen Neuerungen gibt es? Die Referentinnen Bettina Wurzel, Dipl. Sozialpädagogin und kommunale Behindertenbeauftragte Stadt Bayreuth, sowie Christine Scheck, Rechtsanwältin für Medizin, geben im Rahmen von vier Online-Seminaren zu verschiedenen Schwerpunkten einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen, praxisnahe Hilfestellungen und diskutieren dabei gerne Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

kostenfrei
  • 22.01.2021 - 22.01.2021
  • 18:30

Online-Wochenende Pflege & Vorsorge

Online-Seminar: Die Patientenverfügung als Gestaltungsinstrument für meine Pflege

Online-Wochenende zum Thema Pflege & Vorsorge am 22./23.01.2021: Studien zufolge wird die Zahl der Pflegefälle in den kommenden Jahren ansteigen — von derzeit 2,5 Millionen auf 3,5 Millionen Menschen im Jahr 2020. Corona stellt überdies eine aktuelle Herausforderung dar. Das bewährte Pflegesystem funktioniert - jedoch mit starken Einschränkungen. Angehörige fühlen sich alleingelassen, Einrichtungen der Tages- und Nachtpflege bieten wegen der Corona-Pandemie nur eingeschränkte Möglichkeiten. Neben Veränderungen im ambulanten Bereich ist auch der stationäre Bereich von Einschränkungen bei Besuchsregelungen betroffen. Die Seminarreihe beschäftigt sich mit den aktuellen Entwicklungen in der Pflege. Wo steht die Pflege aktuell und welche gesetzlichen Neuerungen gibt es? Die Referentinnen Bettina Wurzel, Dipl. Sozialpädagogin und kommunale Behindertenbeauftragte Stadt Bayreuth, sowie Christine Scheck, Rechtsanwältin für Medizin, geben im Rahmen von vier Online-Seminaren zu verschiedenen Schwerpunkten einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen, praxisnahe Hilfestellungen und diskutieren dabei gerne Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

kostenfrei
  • 23.01.2021 - 23.01.2021
  • 10:00

Online-Wochenende Pflege & Vorsorge

Online-Seminar: Die Vorsorgevollmacht - zentrales Steuerungsinstrument der Vorsorge & juristische Fallstricke

Online-Wochenende zum Thema Pflege & Vorsorge am 22./23.01.2021: Studien zufolge wird die Zahl der Pflegefälle in den kommenden Jahren ansteigen — von derzeit 2,5 Millionen auf 3,5 Millionen Menschen im Jahr 2020. Corona stellt überdies eine aktuelle Herausforderung dar. Das bewährte Pflegesystem funktioniert - jedoch mit starken Einschränkungen. Angehörige fühlen sich alleingelassen, Einrichtungen der Tages- und Nachtpflege bieten wegen der Corona-Pandemie nur eingeschränkte Möglichkeiten. Neben Veränderungen im ambulanten Bereich ist auch der stationäre Bereich von Einschränkungen bei Besuchsregelungen betroffen. Die Seminarreihe beschäftigt sich mit den aktuellen Entwicklungen in der Pflege. Wo steht die Pflege aktuell und welche gesetzlichen Neuerungen gibt es? Die Referentinnen Bettina Wurzel, Dipl. Sozialpädagogin und kommunale Behindertenbeauftragte Stadt Bayreuth, sowie Christine Scheck, Rechtsanwältin für Medizin, geben im Rahmen von vier Online-Seminaren zu verschiedenen Schwerpunkten einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen, praxisnahe Hilfestellungen und diskutieren dabei gerne Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

kostenfrei
10 von 39 Treffern