Print logo

Filter zurücksetzen

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: Google Maps) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .
  • 29.06.2022 - 29.06.2022
  • 17:30
  • Online

Reihe Werte der Geselslchaft

Online-Seminar: Nachhaltigkeit als oberster Wert?

Nachhaltigkeit ist wohl das Schlagwort des 21. Jahrhunderts. Es ist aus der heutigen Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien nicht mehr wegzudenken. Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit ist dabei schon längst nicht mehr allein für den privaten Verbraucher relevant, sondern allumfassend. Dabei ist klar, der Begriff der Nachhaltigkeit umfasst nicht nur ökologische, sondern gleichrangig auch ökonomische und soziale Aspekte. Dies möchten wir näher betrachten: Was genau aber ist unter Werten der Nachhaltigkeit zu verstehen? Wer setzt sich warum für diesen Begriff ein? Ordnen wir dem Wert der Nachhaltigkeit alles unter? Sollten wir das überhaupt tun? Diesen Fragen möchten wir mit Ihnen nachgehen.

kostenfrei
  • 30.06.2022 - 30.06.2022
  • 18:00
  • Online

Politik und Popkultur

Der Vampir als politische Metapher

Seit Jahrhunderten tauchen Vampire als politische Metaphern in vielfältiger Form auf: So wurden bei Karl Marx Unterdrückung und Klassengesellschaften mit dem vampirhaften “Aussaugen” der Arbeiterschaft durch die Bourgeoisie verglichen. Bram Stoker verwendete als Vorlage für seinen vor 125 Jahre erschienenen Roman Dracula die historische Figur eines wallachischen Fürsten und beschrieb ihn mit Attributen, die er aus der kriminologischen Forschung des 19. Jahrhunderts entlehnte. Der Vampir überschreitet Grenzen von Ländern und Genres und wird dadurch zum Vorreiter der modernen politischen Schlagworte der Internationalität und Intermedialität. In der Gegenwart bietet der Vampir als unsterbliches Wesen auch eine bizarre Steilvorlage für die Idee des Transhumanismus, also der Überwindung der Grenzen menschlicher Fähigkeiten durch die Technik. Wir freuen uns, diese vielfältigen Facetten mit Ihnen diskutieren zu können!

kostenfrei
  • 07.07.2022 - 10.07.2022
  • 17:30
  • Bad Staffelstein

Nationalsozialismus - Geschichte und aktuelle Bezüge

€ 120,00
  • 08.07.2022 - 10.07.2022
  • 17:30
  • Bad Staffelstein

Seminar zur Energiepolitik

Deutschland auf der Suche nach Energiesicherheit. Klimaneutrales Bayern 2040 – Traum oder Wirklichkeit?

Seit Monaten ist die europäische Energiesicherheit in aller Munde. Nachdem die G7-Staaten als Folge auf den russischen Angriff auf die Ukraine Gas-Zahlungen in Rubel ablehnten, droht der russische Präsident Putin nun damit, Gas- und Öllieferungen einzustellen. In Deutschland, das von russischen Gasimporten besonders abhängig ist, wird die Frage nach alternativen Energiequellen umso virulenter. Nicht zuletzt um die eigene energiepolitische Souveränität zu schützen, hat die Bundesregierung vor, den Anteil und Einsatz erneuerbarer Energien rasant zu verstärken. Zusammen mit Ihnen möchten wir uns bei diesem Seminar der Frage widmen, wie Deutschlands Energieversorgung der Zukunft aussehen wird? Dabei werden wir nicht nur einen Blick auf die große Politik, sondern auch auf die Möglichkeiten und Grenzen der Energiewende werfen und besprechen, wie Bürgerinnen und Bürger in Bayern heute zum Klimaschutz beitragen können.

€ 80,00
  • 11.07.2022 - 11.07.2022
  • 18:30
  • Online

Online-Seminar

Online-Seminar: Klimaschutz und Finanzwelt

Finanzmärkte sind heute nicht mehr nur dazu da jenen Projekten Kapital zuzuführen, die ökonomisch rentabel sind, sondern darüber hinaus der gesamten Gesellschaft einen Nutzen spenden. Dieses nachhaltige Handeln zeigt sich neben reinen ökologischen Aspekten beispielsweise auch im sozialen Miteinander der Akteure über alle gesellschaftlichen Ebenen hinweg. Bei Investitionsentscheidungen lässt sich seit einiger Zeit ein starker Trend beobachten. Wenn es um Anlageprodukte geht, steht der Aspekt Nachhaltigkeit im Mittelpunkt des Anlegerinteresses, sowohl bei institutionellen Investoren, wie auch beim Privatanleger. In der Onlineveranstaltung erklären wir, was nachhaltig Investieren bedeutet: Welche Möglichkeiten gibt es, nachhaltig zu investieren? Welche Aspekte spielen hier eine Rolle?

kostenfrei
  • 13.07.2022 - 13.07.2022
  • 17:00
  • Online

Online-Seminar

Von Hartz IV zum Bürgergeld - der Anfang vom Umbau des Sozialstaates?

Die Ampelkoalition plant eine Reform von Hartz IV hin zu einem Bürgergeld. Ab dem Jahr 2022 oder 2023 soll das Bürgergeld oder Grundeinkommen in Deutschland als Form der sozialen, staatlichen Hilfe an bedürftige Menschen gezahlt, an Stelle des bisherigen Arbeitslosengeld II, auch bekannt unter dem Namen Hartz IV. Dabei sollen Sanktionen im Bereich der Grundsicherung für Arbeitssuchende ausgesetzt werden. Wie ist diese Reform systematisch einzuordnen? Handelt es sich dabei um ein „Grundeinkommen light“ oder nur um eine bessere Sozialhilfe? Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Urteil vom November 2019 klargestellt, dass in der Grundsicherung der Grundsatz des Förderns und Forderns weiter gilt, eine Abschaffung wurde nicht gefordert. Wir möchten die geplanten Umsetzungen erörtern sowie Ihre Fragen diskutieren.

kostenfrei
  • 17.07.2022 - 19.07.2022
  • 17:30
  • Bad Staffelstein

Social Media für den Verbraucher: Alles was Sie wissen sollten

Soziale Netzwerke haben enormen Einfluss auf uns Verbraucher. Ein soziales Netzwerk ist ein Onlinedienst, der die Möglichkeit zu Informationsaustausch und Beziehungs-aufbau bietet. Eine dadurch entstehende Online-Community kommuniziert und interagiert digital entsprechend den Möglichkeiten der jeweiligen Plattform. Doch wie beein-flussen diese Plattformen unser Leben und unser Verhalten? Dieser Kompaktkurs gibt einen Überblick über die wichtigsten sozialen Netzwerke und deren Chancen und Risiken für den Verbraucher.

€ 80,00
  • 18.07.2022 - 18.07.2022
  • 17:15
  • Online

NEXT GENERATION - Online

NEXT GENERATION - Die nachhaltige Welt von morgen

Nichts geht mehr, wenn es nicht nachhaltig geht: Dieser Grundsatz steht iim Zentrum vieler Diskussionen. Dabei wird der Begriff der Nachhaltigkeit oftmals sehr unterschiedlich verstanden. Unterschiede zeigen sich zwischen den Generationen: Junge Menschen, die Next Generation, haben einen anderen Blick auf Nachhaltigkeit – viele politische Entscheidungen erscheinen schwer nachvollziehbar und nicht hinreichend nachhaltig. Doch, was ist eigentlich gemeint, wenn von Nachhaltigkeit in Diskussionen die Rede ist? Wie sieht die nachhaltige Welt von morgen aus – und wie lässt sie sich schon heute gestalten? Darüber wollen Florens und Johannes, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen, mit Euch diskutieren.

kostenfrei
  • 22.07.2022 - 24.07.2022
  • 17:30
  • Bad Staffelstein

Seminar für Verbraucher: Aktuelle Ernährungsfragen

Fragen der Ernährungssicherung und der Preissituation bei Lebensmitteln sind wegen der Klimakrise, der Kriegssituation in der Ukraine und der Energiethematik aktuell zu einem zentralen Diskussionsthema in Politik und Medien, wie auch bei Verbraucherinnen und Verbrauchern geworden. In unserem Seminar befassen wir uns mit Handels- und Strukturfragen, finanziellen Entwicklungen, sowie mit wirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen für die Konsum- und Marktsituation in Bayern und Europa. Wir laden Sie ein zu einem Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit unseren Referenteninnen und Referenten aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung.

€ 80,00
  • 22.07.2022 - 24.07.2022
  • 17:30
  • Bad Staffelstein

Schönes Bayern - Niederbayern

€ 80,00
10 von 20 Treffern

Zum aktuellen Stand Ihrer Buchungen:

Meine Veranstaltungen