Print logo

Filter zurücksetzen

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: Google Maps) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .
  • 18.05.2022 - 18.05.2022
  • 18:00
  • Online

Online-Seminar: Aktuelles aus der Arbeitspolitik

Die Arbeitspolitik ist laufend in der Diskussion, denn die Welt dreht sich, die Rahmenbedingungen verändern sich fortlaufend und die Herausforderungen sind vielfältig. Eine alternde Bevölkerung, der sich wandelnde Arbeitsmarkt, die Digitalisierung der Gesellschaft oder sich ändernde Familienstrukturen sind nur einige Beispiele für den Wandel. In den letzten beiden Jahren gab es hier zahlreiche Änderungen bzw. sind aktuell in Vorbereitung. Wir möchten Ihnen daher einen aktuellen Überblick vermitteln und mit Ihnen die neuesten Entwicklungen diskutieren.

kostenfrei
  • 19.05.2022 - 19.05.2022
  • 14:00
  • Online

KMU-Seminare 4.0

Online-Seminar: Hybrides Arbeiten gestalten

Wie gestaltet man hybrides Arbeiten? Wie beschäftigen uns mit der Verknüpfung von Homeoffice und Büro, (wann) brauchen wir hybrides Arbeiten? Dabei gehen wir auf die Unterschiede und die Erfolgsfaktoren für hybrides Arbeiten ein. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

kostenfrei
  • 19.05.2022 - 22.05.2022
  • 17:30
  • Bad Staffelstein

Jüdisches Leben

Unabhängig von der geschichtlichen Entwicklung, die für die Zeit vor der Schoa für viele im Dunklen liegt, sind es auch Feiertage, Trauerbräuche, Speisevorschriften oder die besondere Bedeutung von Bildung und Wissenschaft, die nicht allgemein bekannt sind. Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff8080828051107c018060f8db4f00b1/2692/-1027401762122732806/3220305802.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

€ 120,00
  • 19.05.2022 - 19.05.2022
  • 18:00
  • Online

Online-Seminar zum Verbraucherschutz - Medienkompetenz: Die Macht der Influencer

Das Aspen Institute hat einen „Call to Actio“ zur Regulierung von Influencerinnen und Influencern veröffentlicht. Ihr Beitrag zum politischen Informationsökosystem sei nicht mehr wegzudenken. Anders als bei Sozialen Medien oder Medienunternehmen ist dieser aber keinem rechtlichen Rahmen unterworfen. Das Institut hat deshalb Empfehlungen an Politik, Plattformen und Influencer selbst zusammengetragen. Letztere sollen unter anderem einen eigenen Ethik-Kodex entwickeln und bewusst die Verbreitung von Desinformationen unterbinden. In dieser Online-Schulung stellen wir einige wichtige Influencer vor, beschreiben deren Vorgehen und zeigen ihre Macht über ihre jeweilige Zielgruppe. Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff808082807c58c30180a7dbff6602ff/2770/3568798316857337565/3220308056-Verbraucher-MedienkompetenzInfluencerOnlineseminar.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung!

kostenfrei
  • 19.05.2022 - 19.05.2022
  • 18:00
  • Online

Online-Seminar

Russlands ambivalentes Verhältnis zu China: Machtpolitischer "Juniorpartner" oder autoritäres Tandem im neuen Kalten Krieg mit dem Westen?

Bis heute hat die Regierung in Peking mit keinem Wort Putins Barbarei verurteilt. Im Gegenteil. Noch vor wenigen Tagen hat Außenminister Wang Yi seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow bescheinigt, die bilateralen Beziehungen hätten den „Test internationaler Turbulenzen“ bestanden. Es ist die ständige Beschwörung unverbrüchlicher Freundschaft zwischen Moskau und Peking, die Regierungen und Unternehmen im Westen unruhig werden lässt. Die Debatte über die Abhängigkeit von Russland bei den Energielieferungen führt hierzulande zu der Frage, ob die deutsche Wirtschaft nicht noch viel abhängiger von China ist. Wie wird sich China letztendlich positionieren? Doch pro-westlich, oder wird es dem Westen gänzlich den Rücken kehren? Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

kostenfrei
  • 20.05.2022 - 21.05.2022
  • 19:00
  • Erlangen

Wirtshaus-Talk - Zukunft der Energieversorgung

Wie wir unseren CO2-Fußabdruck verkleinern und welchen Beitrag wir alle leisten können, darüber sprechen wir im Wirtshaus-Talk nach drei spannenden Impulsvorträgen zusammen mit MdL Walter Nussel und Ihnen. Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff808082807c58c30180b348422e04c7/2782/7618809646962262213/3220309113.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

kostenfrei
  • 21.05.2022 - 21.05.2022
  • 14:00
  • München

Politische Grundlagen

Rechter Extremismus und rechte Esoterik

Kaum begannen die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie in Deutschland, starteten auch die Demonstrationen. Die Demo-Teilnehmer kommen aus unterschiedlichen Metiers. Auffallend ist die Häufung der Anhänger der extremen rechten Szene auf den Demonstrationen. Hierzu gehören auch christliche Extremisten, rechte Esoteriker oder Anhänger von Verschwörungserzählungen. Immer wieder waren Vertreter der amerikanischen Bewegung QAnon auch auf den Straßen der Bundesrepublik stark vertreten. Im Herkunftsland von QAnon, den USA, war diese rechtsesoterische Strömung sogar entscheidend am Sturm auf das Kapitol im Januar 2021 beteiligt. Was verbindet Rechtsextremisten und rechte Esoteriker? Ab wann stellen extremistische Aktivitäten oder Aktivitäten der rechten Esoterik unsere Staatsordnung in Frage? Wie können wir diesen Strömungen begegnen? Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff8080828051107c018067b7f3330267/2726/-2331609176366769768/3220303200.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

kostenfrei
  • 23.05.2022 - 23.05.2022
  • 18:00
  • Online

Reihe Werte der Gesellschaft

Online-Seminar: Wertewandel - welche Werte bewegen uns?

Unsere Gesellschaft und unsere Wertvorstellungen sind ständig im Wandel. Dazu kommt, dass der aktuelle Wertewandel durch die Corona-Pandemie in einem Großteil der Gesellschaft beschleunigt wird. Zudeml stellt sich die Frage, inwiefern der Ukraine-Krieg uns diesbezüglich beeinflussen wird. Daher möchten wir das Thema Werte der Gesellschaft in einer fortlaufenden Reihe in den Mittelpunkt stellen und verschiedene Aspekte unter die Lupe nehmen. In der ersten Veranstaltung befassen sich der Philisoph Dr. Müller-Salo und der Zukunftsforscher Erik Händeler mit dem Wertewandel: Was sind Werte, wie verändern sich diese und welche Werte dominieren heute? Von Pluralisierung und Toleranz – mit anderen leben; die anderen aushalten? – bis hin zur neuen Sinnfrage: Was macht mein Leben sinnvoll? Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

kostenfrei
  • 23.05.2022 - 23.05.2022
  • 18:30
  • Online

Online-Seminar: Klimaschutz und Finanzwelt

Finanzmärkte sind heute nicht mehr nur dazu da jenen Projekten Kapital zuzuführen, die ökonomisch rentabel sind, sondern darüber hinaus der gesamten Gesellschaft einen Nutzen spenden. Dieses nachhaltige Handeln zeigt sich neben reinen ökologischen Aspekten beispielsweise auch im sozialen Miteinander der Akteure über alle gesellschaftlichen Ebenen hinweg. Bei Investitionsentscheidungen lässt sich seit einiger Zeit ein starker Trend beobachten. Wenn es um Anlageprodukte geht, steht der Aspekt Nachhaltigkeit im Mittelpunkt des Anlegerinteresses, sowohl bei institutionellen Investoren, wie auch beim Privatanleger. In der Onlineveranstaltung erklären wir, was nachhaltig Investieren bedeutet: Welche Möglichkeiten gibt es, nachhaltig zu investieren? Welche Aspekte spielen hier eine Rolle?

kostenfrei
  • 24.05.2022 - 24.05.2022
  • 18:00
  • Online

Politik und Popkultur

Bob Dylan - Vom Protest über Jesus zum Literaturnobelpreis

Bob Dylan gilt als bedeutendster US-amerikanischer Singer-Songwriter, Lyriker und als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. 2016 erhielt er „für seine poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Songtradition“ als erster Musiker den Nobelpreis für Literatur. Seine Karriere begann in den sechziger Jahren mit politischen Protestliedern, er erfand den Folk-Rock, versöhnte den reaktionären Country mit dem liberalen Rock, wandte sich Jesus und dem Great American Songbook zu. Seine Lieder inspirieren noch immer geisteswissenschaftliche Untersuchungen genauso wie politische Demonstrationen. Wir versuchen, uns an seinem 81. Geburtstag dem „Song and Dance-Man“ und seinem Werk zu nähern. Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff8080828051107c018075c11ff403cc/2748/-7144736076388310861/3220303332.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

kostenfrei
10 von 70 Treffern

Zum aktuellen Stand Ihrer Buchungen:

Meine Veranstaltungen