Print logo

Veranstaltungen

Seminare zu politischen Themen, Fortbildungen für Kommunalpolitiker und ehrenamtlich Engagierte, Fachtagungen für Experten und das Ferienprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien

Meine Veranstaltungen

Seminare für Journalisten

Corana - Präsenzveranstaltungen:  An unseren Bildungsangeboten können Sie unter der Voraussetzung der 2G Regel teilnehmen. Bei Anreise kontrollieren unsere Mitarbeiter Ihren Geimpft- oder Genesenenstatus.

Zu allen Teinehmerhinweisen

Filter zurücksetzen

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: Google Maps) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .
  • 08.02.2022 - 08.02.2022
  • 14:30

Barcamp

Online-Barcamp Innovation - Wie setze ich Innovation um?

Interesse an Erfahrungs- und Ideenaustausch zum Thema Innovation, um gemeinsam mit gleichgesinnten Herausforderungen zu diskutieren und Lösungsansätze erdenken? Dann ist das Barcamp genau das richtige Format für unsere Teilnehmenden. Die digitale Transformation ist ein zentraler Motor des aktuellen Innovationsschubs im Land. Statt starrer Hierarchien, wie sie im traditionellen Management üblich waren, sind Agilität und flexible Strukturen gefragt. In einer immer dynamischer werdenden Unternehmenswelt müssen wir lernen, über die Unternehmensgrenzen hinauszudenken.Der Diskussionsrahmen: Wie setze ich Innovation um? Welche Methoden ermöglichen innovative Gedanken? Wie nehme ich meine Kollegen mit? Diese und viele weitere Fragen wollen wir im Barcamp „Innovation“ behandeln. Die HSS hat für das Jahr 2022 die vier Themenbereiche Innovativ, Sicher, Gemeinsam und Nachhaltig in den Mittelpunkt gestellt. Daher bieten wir aus dem Bereich Wirtschaft und Soziales quartalsweise jeweils ein Barcamp zu diesen Schwerpunkten an.

kostenfrei
  • 10.02.2022 - 10.02.2022
  • 18:00

Online-Seminar: Arbeitsrecht Homeoffice - Vorurteile & Fakten

Die zunehmende Digitalisierung und Flexibilisierung der Arbeitswelt werfen Frage auf, wie flexible Arbeit, insbesondere im Homeoffice geregelt werden kann. Das Online-Seminar bietet Ihnen einen Einblick in die aktuelle Diskussion rund um das Thema Homeoffice.Wir erörtern gängige Vorurteile und Fakten sowie die zehn wichtigsten rechtlichen Grundlagen. Dabei beantworten wir u.a. folgende Fragestellungen: Gibt es eine Homeoffice-Pflicht für Arbeitnehmer und Arbeitgeber bzw. einen Anspruch auf Arbeiten daheim? Dürfen Arbeitgeber den Homeoffice-Arbeitsort begehen und wann können Homeregelungen beendet werden? Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

kostenfrei
  • 22.04.2022 - 24.04.2022
  • 17:00

Zwischen Chaos und Ordnung - Grundlagen der politischen Ideengeschichte - Termin 1

Nicht erst seit der Corona-Pandemie werden sowohl zur Begründung wie auch zur Ablehnung von Zwangsmaßnahmen Argumente vorgebracht, die keiner der Beteiligten sich gerade erst ausgedacht hat. Es lohnt sich also, zu fragen, wie solche Vorstellungen der Gestaltung sozialer und politischer Beziehungen entstanden sind und sich gegenseitig beeinflusst haben. Diese Fragen zu beantworten, kann Orientierung in einer oftmals chaotisch wirkenden Welt geben, weil wir wiederkehrende Muster und Argumente erkennen. In unserem Seminar wollen wir die Geschichte dieser Ordnungsideen beleuchten. Es geht dabei um die Frage, wie politische Modelle von Herrschaft jeweils auch mit sozialen und wirtschaftlichen Fragen verbunden sind. Im Mittelpunkt des Seminars steht also das menschliche Zusammenleben zwischen Chaos und Ordnung. Wir werden dabei in der Antike beginnen und von dort an chronologisch vorgehen sowie von Anfang an auch die jeweils aktuellen Neuauflagen solcher grundlegenden Ordnungsvorstellungen besprechen.

€ 80,00
  • 08.05.2022 - 13.05.2022
  • 17:00

nur aktive Polizei- und Kriminalbeamte

Polizeiseminar

€ 185,00
  • 27.05.2022 - 29.05.2022
  • 17:00

Zwischen Chaos und Ordnung - Grundlagen der politischen Ideengeschichte - Termin 2

Nicht erst seit der Corona-Pandemie werden sowohl zur Begründung wie auch zur Ablehnung von Zwangsmaßnahmen Argumente vorgebracht, die keiner der Beteiligten sich gerade erst ausgedacht hat. Es lohnt sich also, zu fragen, wie solche Vorstellungen der Gestaltung sozialer und politischer Beziehungen entstanden sind und sich gegenseitig beeinflusst haben. Diese Fragen zu beantworten, kann Orientierung in einer oftmals chaotisch wirkenden Welt geben, weil wir wiederkehrende Muster und Argumente erkennen. In unserem Seminar wollen wir die Geschichte dieser Ordnungsideen beleuchten. Es geht dabei um die Frage, wie politische Modelle von Herrschaft jeweils auch mit sozialen und wirtschaftlichen Fragen verbunden sind. Im Mittelpunkt des Seminars steht also das menschliche Zusammenleben zwischen Chaos und Ordnung. Wir werden dabei in der Antike beginnen und von dort an chronologisch vorgehen sowie von Anfang an auch die jeweils aktuellen Neuauflagen solcher grundlegenden Ordnungsvorstellungen besprechen.

€ 80,00
  • 09.10.2022 - 14.10.2022
  • 17:00

nur aktive Polizei- und Kriminalbeamte

Polizeiseminar

€ 185,00
8 von 8 Treffern

Zum aktuellen Stand Ihrer Buchungen:

Meine Veranstaltungen