Print logo

Filter zurücksetzen

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: Google Maps) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .
  • 17.05.2022 - 17.05.2022
  • 15:00
  • Online

Online-Café - Politik am Nachmittag

Die NATO – Der Ukraine-Krieg zeigt die Bedeutung des Verteidigungsbündnisses für Europas Sicherheit

(Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff8080828051107c018060f8db6100b5/2695/4254249027897994183/3220306227.pdf Bitte den Link kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) Putins Krieg markiert eine Zeitenwende in der europäischen Sicher- heitspolitik und in den transatlantischen Beziehungen. Er hat nicht mit dem Zusammenhalt des Westens in dieser Form gerechnet. Und wohl auch nicht damit, dass Europa und Amerika wieder an einem Strang ziehen. Putin hat genau das Gegenteil von dem erreicht, was er wollte. Er spaltet Europa und das transatlantische Bündnis nicht, er führt es unfreiwillig zusammen. Die NATO erscheint plötzlich wieder als das, was sie immer schon war: Ein westliches Verteidigungsbündnis und eine Lebensversicherung für demokratische Staaten. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

kostenfrei
  • 19.05.2022 - 22.05.2022
  • 17:30
  • Bad Staffelstein

Jüdisches Leben

Unabhängig von der geschichtlichen Entwicklung, die für die Zeit vor der Schoa für viele im Dunklen liegt, sind es auch Feiertage, Trauerbräuche, Speisevorschriften oder die besondere Bedeutung von Bildung und Wissenschaft, die nicht allgemein bekannt sind. Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff8080828051107c018060f8db4f00b1/2692/-1027401762122732806/3220305802.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

€ 120,00
  • 21.05.2022 - 21.05.2022
  • 14:00
  • München

Politische Grundlagen

Rechter Extremismus und rechte Esoterik

Kaum begannen die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie in Deutschland, starteten auch die Demonstrationen. Die Demo-Teilnehmer kommen aus unterschiedlichen Metiers. Auffallend ist die Häufung der Anhänger der extremen rechten Szene auf den Demonstrationen. Hierzu gehören auch christliche Extremisten, rechte Esoteriker oder Anhänger von Verschwörungserzählungen. Immer wieder waren Vertreter der amerikanischen Bewegung QAnon auch auf den Straßen der Bundesrepublik stark vertreten. Im Herkunftsland von QAnon, den USA, war diese rechtsesoterische Strömung sogar entscheidend am Sturm auf das Kapitol im Januar 2021 beteiligt. Was verbindet Rechtsextremisten und rechte Esoteriker? Ab wann stellen extremistische Aktivitäten oder Aktivitäten der rechten Esoterik unsere Staatsordnung in Frage? Wie können wir diesen Strömungen begegnen? Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff8080828051107c018067b7f3330267/2726/-2331609176366769768/3220303200.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

kostenfrei
  • 27.05.2022 - 29.05.2022
  • 17:00
  • Bad Staffelstein

Zwischen Chaos und Ordnung - Grundlagen der politischen Ideengeschichte - Termin 2

Je mehr sich zeigt, dass der Westen autoritären Systemen gegenübersteht, die jede öffentliche Auseinandersetzung um die Qualität von Ordnungen verweigern, desto stärker werden in den nationalen Diskussionen auch die Zweifel an zählebigen politischen Illusionen. Daher lohnt es sich, zu fragen, wie verschiedene Ordnungsvorstellungen entstanden sind und sich gegenseitig beeinflusst haben - auch um sich von den jeweiligen Wiederholungen weniger beeindrucken zu lassen und sich an die bekannten Gegenargumente zu erinnern. Indem unser Seminar die Geschichte solcher Ordnungsideen schildert, verweist es zugleich auf die jeweils damit verbundenen Ideale des sozialen, und damit auch des wirtschaftlichen Zusammenlebens. Es lohnt sich also, zu fragen, wie solche Vorstellungen der Gestaltung sozialer und politischer Beziehungen entstanden sind und sich gegenseitig beeinflusst haben. Diese Fragen zu beantworten, kann Orientierung in einer oftmals chaotisch wirkenden Welt geben, weil wir wiederkehrende Muster und Argumente erkennen. In unserem Seminar wollen wir die Geschichte dieser Ordnungsideen beleuchten. Es geht dabei um die Frage, wie politische Modelle von Herrschaft jeweils auch mit sozialen und wirtschaftlichen Fragen verbunden sind. Im Mittelpunkt des Seminars steht also das menschliche Zusammenleben zwischen Chaos und Ordnung. Wir werden dabei in der Antike beginnen und von dort an chronologisch vorgehen sowie von Anfang an auch die jeweils aktuellen Neuauflagen solcher grundlegenden Ordnungsvorstellungen besprechen. Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff8080828051107c01806afa63c602c4/2734/-5643537853482367946/3220303007.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

€ 80,00
  • 29.05.2022 - 03.06.2022
  • 17:30
  • Bad Staffelstein

Seminar für Betriebsräte - Betriebsvereinbarungen in der Praxis

Folgendes wollen wir besprechen: Betriebsvereinbarung: Zustandekommen/ Wirkungsweise/ Abgrenzung zur Regelungsabrede/ Abgrenzung zum Direktionsrecht/ Durchsetzung der Regelungsinhalte (Einigungsstelle und Arbeitsgericht)/ Aufbau einer Betriebsvereinbarung/ Typische Regelungsinhalte

€ 290,00
  • 01.06.2022 - 01.06.2022
  • 18:00
  • Online

Medientraining für Kommunalpolitiker

ONLINE-SEMINAR: Einstieg und Überblick über effektive Social Media Strategien und Methoden im politischen Tagesgeschäft

Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff808082807c58c30180b34841f204b3/2781/-8790795241618019799/3220309097.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

kostenfrei
  • 01.06.2022 - 01.06.2022
  • 18:00
  • Online

Reihe Werte der Gesellschaft

Online-Seminar: Wirtschaft, Normen und Religion

Wertvorstellungen und religiöse Überzeugungen wirken auf die Wirtschaft eines Landes – und umgekehrt. Kultur, Menschenbild und Normen bestimmen das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft. In der kommenden Wissens- und Technologiegesellschaft entscheidet die Fähigkeit zusammenzuarbeiten über Produktivität und Wohlstand. Welche Stellung hat hier der Mensch in Zukunft? Welcher Zusammenhang besteht zwischen christlichem Glauben im Alltag und dem Wohlstand in einer Wissensgesellschaft? Diese und weitere Fragen vor diesem Kontext erörtern und diskutieren Joachim Unterländer, Vorsitzender des Landeskomitees der Katholiken in Bayern und eh. Landtagsabgeordneter des Bayerischen Landtags, und Erik Händeler, Zukunftsforscher und stellvertretender Vorsitzender des KKV Landesverbandes der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung Bayern. Aus technischen Gründen steht Ihnen das Programm aktuell nur unter https://filr.hss.de/filr/public-link/file-download/ff808082807c58c30180cd4ba21c2282/2800/8383542858094256501/3220302850.pdf (bitte kopieren und in der Browseradressleiste einfügen) zum Download zur Verfügung.

kostenfrei
  • 09.06.2022 - 09.06.2022
  • 18:00
  • Online

Politische Grundlagen

Der NSU - ein ostdeutscher Sonderfall

kostenfrei
10 von 36 Treffern

Zum aktuellen Stand Ihrer Buchungen:

Meine Veranstaltungen