Print logo

Veranstaltungen

Virus! +++ Aufgrund des Schutzes vor Corona entfallen alle Präsenzveranstaltungen vorerst bis zum 7. März 2021 +++ Weiteres dann wieder hier +++ Virus!

Unsere Seminare zu politischen Themen, Fortbildungen für Kommunalpolitiker und ehrenamtlich Engagierte, Fachtagungen für Experten und das Ferienprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien finden, soweit möglich, online statt.

Zu allen HSS-Online-Seminaren




  • 25.02.2021 - 25.02.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Auch in der Krise souverän agieren und klar Stellung beziehen

Dieses Seminar ist der zweite Teil einer dreiteiligen Praxis-Online-Seminar-Reihe zu einer erfolgreichen Pressearbeit. Die Seminarabende können einzeln gebucht werden. Die Seminarplätze sind aber begrenzt. Daher werden wir Interessenten, die alle drei Teile buchen, bevorzugen.

kostenfrei
  • 25.02.2021 - 25.02.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Argumentationstraining gegen populistische und extremistische Parolen

Der Workshop möchte aufzeigen, welche Mechanismen sich in politischen Gesprächen entwickeln können und wann es sich um extreme politische Positionen handelt.

kostenfrei
  • 25.02.2021 - 25.02.2021
  • 19:00

Geschlossener Teilnehmerkreis!

ONLINE-SEMINAR: Gegen die German Angst: Warum wir eine Philosophie der Progressivität brauchen

Deutschland ist weltweit für Vieles berühmt: Merkel und Made in Germany, FC Bayern und Adidas, BMW und Mercedes, Bier und Brot, Wiesn und Würste, Schlösser und Schiller. Aber auch: Für die German Angst. Nicht erst seit Corona leidet unsere Nation unter den Krankheiten "Bedenkenträgeritis", "Risikophobie" und "Kleingeisterei" unfrei nach dem Motto: Es kann ja auch schiefgehen!Was schon vor Corona leider nur in Ansätzen existierte wie bspw. globale Perspektiven, Zukunftsoptimismus und Experimen-tierfreudigkeit wird aktuell noch mehr ignoriert. Umso wichtiger ist jetzt eine neue Gesellschaftsphilosophie der Progressivi-tät, eine Reflektion unserer Routinen und ein globales Denken. Diese Aspekte sollen im Vortrag in Grundzügen diskutiert werden. Die theoretischen Grundlagen dieser Betrachtungen sind die Theorien von dem weltweit bekanntesten und meist publizierten Soziologen Ulrich Beck.

kostenfrei
  • 26.02.2021 - 26.02.2021
  • 18:00

Online-Seminar: Das politische System Bayerns

Bayerns Verfassung ist geprägt von einem betont föderalistischen und historisch untermauerten Staatsverständnis, vom christlichen Menschenbild sowie von Gemeinwohlvorstellungen christlich-konservativer wie sozialdemokratischer Ausrichtung.

kostenfrei
  • 01.03.2021 - 01.03.2021
  • 18:00

Filmseminar: Bilder berühren uns

ONLINE-SEMINAR: Der Polizeifilm

“Make my Day” ist zum geflügelten Wort geworden und mit der Figur des “Dirty Harry” wird das Bild des knallharten Cops assoziiert, der erst schießt und dann fragt. Doch ist es wirklich so?

kostenfrei
  • 02.03.2021 - 02.03.2021
  • 18:00

Online-Seminar: Die Wahlen in den USA

Nach den Wahlen vom 3. November 2020 wurde Joe Biden traditionsgemäß am 20. Januar als 46. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt. In der Rede bei dieser so genannten „Inauguration“ wurden durch Biden bereits wichtige politische Inhalte verkündet sowie im ersten Regierungshandeln neue Weichen gestellt.

kostenfrei
  • 03.03.2021 - 03.03.2021
  • 19:00

ONLINE-SEMINAR: Rechtliches für das Vereinsleben - digital

Geschlossener Teilnehmerkreis!

kostenfrei
  • 04.03.2021 - 04.03.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Presseverantwortliche – viele Aufgaben, wenig Applaus

Dieses Seminar ist der dritte Teil einer dreiteiligen Praxis-Online-Seminar-Reihe zu einer erfolgreichen Pressearbeit. Die Seminarabende können einzeln gebucht werden. Die Seminarplätze sind aber begrenzt. Daher werden wir Interessenten, die alle drei Teile buchen, bevorzugen.

kostenfrei
  • 05.03.2021 - 07.03.2021
  • 17:00

Online-Seminar für Lehrer: Lehren mit dem iPad

kostenfrei
  • 05.03.2021 - 05.03.2021
  • 18:00

Forum für Deutsche aus Russland

Online-Seminar: Von Vorurteilen zu Vorteilen - vom Stereotypen zum freundlichen Typen

Wege zur Verbesserung der Integrations- und Kommunikationsfähigkeit bei Eingewanderten.Fast viereinhalb Millionen Spätaussiedler haben seit 1950 Aufnahme in Deutschland gefunden.

kostenfrei
10 von 33 Treffern