Print logo

Veranstaltungen

Unsere Seminare zu politischen Themen, Fortbildungen für Kommunalpolitiker und ehrenamtlich Engagierte, Fachtagungen für Experten und das Ferienprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien finden, soweit möglich, online statt.

Teilnehmerhinweise für Online-Seminare
Teilnehmerhinweise für Präsenzseminare auf Kloster Banz
Teilnehmerhinweise für Präsenzseminare im Konferenzzentrum München




  • 17.06.2021 - 19.06.2021
  • 19:00

Gesundheit Heute & Stress

Gesundheit ist die Grundlage für jegliches Tun. Bereits vor Corona wurde das Thema Gesundheit und gesundes Leben als Megatrend bezeichnet. Eine alternde Bevölkerung erzeugt hier einen steten Wertewandel hin zu mehr Gesundheitsbewusstsein und -vorsorge. In Zeiten von Corona erhält die Gesundheit einen zusätzlichen einzigartigen Stellenwert. Dies ist zum Teil durch das Homeoffice noch verstärkt ins Bewusstsein geraten. Denn Homeoffice und der Lockdown führen zu Distanz zu Kollegen, Freunden und Familie und können zeitgleich aus verschiedenen Gründen zu einer belastenden Situation führen. Im Seminar beschäftigen wir uns mit den aktuellen Entwicklungen: welchen Folgen hat dies und wie geht man damit?

€ 80,00
  • 18.06.2021 - 18.06.2021
  • 15:30

Online-Semina zur Umweltpolitik: Geplante Maßnahmen der Bundesregierung zr Erreichung der Treibhausneutralität bis 2045

Die Bundesregierung hat im Dezember 2019 erstmals ein Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) beschlossen, um die Vorgaben des Pariser Klimaabkommen vom Dezember 2015 einzuhalten: den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur auf deutlich unter 2°C und möglichst auf 1,5°C gegenüber dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen.Inzwischen hat die EU im März 2020 im „European Green Deal“ ihr Reduktionsziel auf bis zu 55% angehoben. Ferner erging am 24. März 2021 ein Urteil vom Bundesverfassungsgericht, so dass die Bundesregierung nun wesentlich schärfere Klimaziele beschließen will. Danach sollen u.a. die Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2030 um mindestens 65 % und bis zum Jahr 2040 um mindestens 88 % reduziert werden.Welche einschneidenden Maßnahmen daraus folgen müssen, wird in einer Studie von Prognos und des Öko- und Wuppertal-Instituts vom April 2021 aufgezeigt. Dies soll in diesem Webinar schwerpunktmäßig dargestellt und diskutiert werden.

kostenfrei
  • 18.06.2021 - 18.06.2021
  • 16:00

Online-Seminar für Lehrer/Lehramtsanwärter und Eltern - Sicher im Netz: Digitale Begleitung von Kindern und Jugendlichen

Zwar ist das Internet allgegenwärtig in unserem Leben, aber von den Apps und Netzwerken der Kinder haben wir zumeist wenig Ahnung, es fehlen uns die Erfahrungswerte, um den Kindern den richtigen Umgang mit den digitalen Medien beizubringen. Das birgt Gefahren: Cybergrooming, Cybermobbing und falsche Vorbilder sind nur ein paar davon. Verbot ist aber der falsche Weg, Begleitung ist die Lösung! In diesem Webinar bekommen Sie einen Überblick über die wichtigsten Social Media Plattformen, Apps und Games und ihre Eigenheiten, lernen Vor- und Nachteile und können sich so einen digitalen Vorsprung schaffen.

kostenfrei
  • 18.06.2021 - 20.06.2021
  • 17:00

Seminar zur Internationalen Politik

"Leise" Weltmacht Europa?

Europa ist nur, im Gegensatz zu traditionellen Vorstellungen, eine leise Weltmacht. Und genau darauf beruht ihr Erfolg. Allen Krisen zum Trotz hat sich die Europäische Union zum Taktgeber entwickelt. Ihre Ideen von Recht und Regeln werden rund um die Erde zur Norm. Bitte reisen Sie bereits getestet an. Wenn Sie vor Ort übernachten bedeutet dies, dass Sie in den letzten 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn einen SARS-Cov-2 Test (Schnelltest oder PCR Test) mit einem negativen Testergebnis durchgeführt haben oder von der Testpflicht befreit sind (COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung bzw. § 4 Nr. 3 der 13. BayIfSMV). Den entsprechenden Nachweis legen sie schriftlich oder elektronisch vor.

€ 80,00
  • 18.06.2021 - 18.06.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Religionsfreiheit als Menschenrecht in Anbetracht der Entwicklung religiöser Extremismen

Weltanschauliche Überzeugungen beeinflussen die Gesellschaft in großem Maße. Dies ist besonders in einer religionsheterogenen Gesellschaft ein komplexes Unterfangen, denn die Überzeugungen der Menschen leiten ihr soziales und politisches Handeln. Die eigenen Werte, Handlungsmuster und Wahrheitseinsichten werden entsprechend umworben.

kostenfrei
  • 19.06.2021 - 21.06.2021
  • 19:00

Chancen einer älter werdenden Generation

Die Generation „50plus“ besitzt ein wertvolles Potenzial an Erfahrungen, auf das Unternehmen künftig nicht verzichten können. Gleichzeitig ist es notwendig, sich mit den Herausforderungen des Wandels, in dem wir uns längst befinden, zu beschäftigen und die sich dadurch eröffnenden Chancen einer älter werdenden Gesellschaft zu erkennen. Hinzu kommt, dass sich die aktuelle Corona-Situation auf den Arbeitsmarkt auswirkt, beispielsweise durch den Digitalisierungsschub, Rückgang der Neueinstellungen und pandemiebedingte Branchenbetroffenheit. Zielsetzung des Seminars ist es, die Teilnehmer/-innen über die Entwicklungen breit zu informieren sowie Impulse für die Generation 50plus zu geben: Wo liegen die Chancen und wie kann ich diese für mich nutzen? Wir freuen uns auf ein interessantes Seminar mit Ihnen!

€ 80,00
  • 21.06.2021 - 21.06.2021
  • 18:00

Online-Seminar zur Umweltpolitik: Mythen der Elektromobilität - Warum sich das Elektroauto durchsetzt

Wenn es um die Elektromobilität geht, findet man viele unterschiedliche und sich oft widersprechende Mel-dungen im Netz: Ist es realistisch, dass E-Autos die Verbrenner in nächster Zeit ablösen, oder dauert das Gan-ze noch viel länger? Werden E-Autos für alle günstig und verfügbar sein oder ein Produkt für Wohlhabende? Wie viele Ladesäulen braucht Deutschland, um eine flächendeckende Versorgung sicher zu stellen? Das sind nur einige Fragen, die sich rund um die Elektromobilität stellen.In seinem Vortrag "Mythen der Elektromobilität“ beleuchtet Dr. Stefan Perras, Leiter Vorentwicklung Ladeinf-rastruktur (Abteilung Connected eMobility) bei der Firma Siemens, diese und andere Fragen rund um die Elektromobilität und gibt einen realistischen Ausblick auf die Zukunft. Darüber hinaus ist Dr. Perras auch Referent für Energie im Gemeinderat seiner Heimatstadt Eichenau.

kostenfrei
  • 21.06.2021 - 21.06.2021
  • 18:00

ONLINE-SEMINAR: Achtung Hochspannung! Elektrizität und das Landschaftsbild

Windräder oder Hochspannungsleitungen – Bauwerke, die mit elektrischer Energie zu tun haben, sorgen für Diskussionen. Sie sind Bestandteile des Landschaftsbildes und stark umstritten. Seit über 100 Jahren gehören sie zur Landschaft. Der Vortrag geht zurück in die Geschichte der Elektrizität in Bayern und wie sie Einfluss auf Dorfstrukturen und Horizonte nahm. Von den Anfängen der Stromübertragung zwischen Miesbach und München über gemeinschaftliche Versorgungsanlagen in den Dörfern bis hin zu den projektierten Stromautobahnen unserer Tage reicht der Blick aus der Sicht der Heimat- und Volkskunde.

kostenfrei
  • 22.06.2021 - 22.06.2021
  • 18:00

Europäisches Online-Seminar der Woche

Online-Seminar: Aktuelle Kontroversen in den europäisch-russischen Beziehungen

Nie waren sie so schlecht wie jetzt – die europäisch-russischen Beziehungen. Gegenseitige Auswei-sung von Diplomaten, Drohungen und potentielle Morde Russlands auf dem Gebiet der Bundesrepublik. Woher rühren diese eklatanten Spannungen? Wird Russland auch versuchen, die Bundestagswah-len in September zu Gunsten ihrer Interessen zu beeinflussen? Sicher ist: Putin geht es nur um den Machterhalt. Kompromisse macht er nur dort, wo sie ihm nützen.

kostenfrei
10 von 116 Treffern