Print logo

Information zur Veranstaltung

Gesellschaft und Soziales , Innere Sicherheit , Staat Politik Bürger und Parteien

Demokratie, Kapitalismus und Soziale Marktwirtschaft - in Zeiten von Corona

24.10.2020 - 24.10.2020 09:00

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Möglicherweise liegt ein Fehler vor. Bitte wenden Sie sich an die Hanns-Seidel-Stiftung.

Status: Abgeschlossen

Kosten: kostenfrei
Seminarnummer: 3200303361

Ansprechpartner
Karin Fahnert
Telefon: +49 89 1258-254
E-Mail: ref0303(at)hss.de
Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Lazarettstr. 33, 80636 München

24. Oktober 2020 , ab 09:00 Uhr
zu Kalender hinzufügen

Referenten
Martin Zeitler
Auch wenn man es kaum noch hören kann: Epidemien sind Zeiten der Regierung und Deutschland ist mit seiner politischen Verfassung und seiner Form des Sozialstaates bislang noch relativ gut davongekommen. Dabei stehen zwangsläufig Bewahrung und Stabilisierung, nicht aber Strukturwandel und Innovation im Vordergrund, weshalb es zur politischen Herausforderung wird, das Land aus dem Ausnahmezustand des Krisenmanagements in die Normalität zurückzuführen, also das Ziel geordneter Staatsfinanzen und die Regeln der Marktwirtschaft wieder in den Vordergrund zu rücken.