Print logo

Veranstaltungen

Internationale Politik , Außen- und Sicherheitspolitik

Hot Spot Nah-/Mittelost

22.11.2019 - 24.11.2019 17:00

Hanns-Seidel-Stiftung e.V. - Bildungszentrum Kloster Banz

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Sie können sich aber auf die Warteliste setzen.

Status: Ausgebucht

Kosten: € 80,00
Seminarnummer: 030619014

Ansprechpartner
Christa Frankenhauser
Telefon: +49 89 1258-294
E-Mail: Ref0306(at)hss.de
Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V. - Bildungszentrum Kloster Banz
96231 Bad Staffelstein

22. November 2019 , ab 17:00 Uhr
zu Kalender hinzufügen

Fritz Schuder
Peter Bauch M.A.
Konflikte sind ein unvermeidbarer und für den sozialen Wandel notwendiger Bestandteil des Zusammenlebens in allen Gesellschaften. Sie sind Ausdruck von unterschiedlichen Wertvorstellungen, Interessensgegensätzen und daraus resultierenden Spannungen. Das Problem sind nicht die Konflikte als solche, sondern die Art und Weise ihrer Austragung. Es gilt, Gewalt als Austragungsform von Konflikten zu verhindern. Unsere Veranstaltung befasst sich konkret mit den Hot Spots im Nahen und Mittleren Osten. Wir geben einen Überblick über den aktuellen Stand in der Region und Prognosen zur Konfliktbeilegung. Als Fallbeispiel für einen seit längerer Zeit bestehenden Konflikt wird Syrien näher betrachtet.