Print logo

Die religiöse Prägung der Bundesrepublik im Vergleich

HSSdigital
Kostenfrei

Aus politikwissenschaftlicher Sicht ist der bundesdeutsche Wohlfahrtsstaat von Religion geprägt. Das zeigt sich am Parteiensystem und teilweise auch am Wahlsystem. Wie erklärt sich das? Welche religionspolitischen Konsequenzen kann man daraus für die Gegenwart ziehen? Welchen Stellenwert darf Religion in unserem Politikverständnis haben?

Bestätigung der Teilnahme ist erforderlich. Eine Teilnahme ist erst möglich, wenn Sie eine Bestätigung von uns erhalten haben. Die Nachfrage übersteigt in der Regel die angebotenen Plätze.


Ansprechpartner

Karin Fahnert
Telefon: +49 89 1258-254
E-Mail: ref0303(at)hss.de


Referenten

  • Karin Schnebel

Themengebiete

  • Gesellschaft und Soziales
  • Religion und Werte
  • Staat Politik Bürger und Parteien

Seminarnummer: 3210303396

Zum aktuellen Stand Ihrer Buchungen:

Meine Veranstaltungen