Print logo

Sie möchten sich anmelden und es funktioniert nicht? Ursache ist eine technische Störung. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen uns an. Den Ansprechpartner finden Sie auf der Seite der Veranstaltung.

Die Völkerwanderung - eine historisch-politische Meistererzählung

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
€ 80,00

Die Völkerwanderung der Spätantike ist eine der großen historisch-politischen Meistererzählungen, oft verwendet, oft missdeutet, selten verstanden. Gemeinsam mit Prof. Dr. Roland Steinacher von der Universität Innsbruck beleuchten wir dieses entscheidende Kapitel der europäischen Geschichte und seine Auswirkungen bis heute. Wir widmen uns der Frage, ob es „die Germanen“ überhaupt gab, welche Rolle Goten, Vandalen, Franken und andere beim Untergang des (west)römischen Reiches spielten und wieso der Begriff der Völkerwanderung noch immer solche politische Sprengkraft besitzt.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Sie können sich aber auf die Warteliste setzen.


Ansprechpartner

Karin Fahnert
Telefon: +49 89 1258-254
E-Mail: ref0303(at)hss.de


Referenten

  • Steinacher Roland

Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Kloster Banz 1 96231 Bad Staffelstein

Externer Inhalt

Um diesen Inhalt (Quelle: Google Maps) zu sehen, müssen Sie auf Akzeptieren klicken. Wir weisen darauf hin, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie .

Themen

  • Geschichte und Kultur
  • Migration und Integration

Seminarnummer: 3220303013

Zum aktuellen Stand Ihrer Buchungen:

Meine Veranstaltungen