Print logo
Internationale Politik Außen- und Sicherheitspolitik

Seminar zur Internationalen Politik

Großmächte in der globalen Krisenbekämpfung

17.07.2020 - 19.07.2020 17:00

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Die Veranstaltung hat bereits begonnen.

Status: Freigegeben

Kosten: € 80,00
Seminarnummer: 3200306007

Ansprechpartner
Christa Frankenhauser
Telefon: +49 89 1258-294
E-Mail: Ref0306(at)hss.de
Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
96231 Bad Staffelstein

17. Juli 2020 , ab 17:00 Uhr
zu Kalender hinzufügen

Referenten
Gunther Schmid
Charles Weston
Großmächte verfolgen zunehmend offensiv die Durchsetzung ihrer nationalen Interessen. Der Kampf gegen die Corona-Pandemie stellt die Welt vor gewaltige Aufgaben und macht den Ausnahme- zum Normalzustand. Viele Staaten kämpfen im Innern mit zahlreichen Maßnahmen gegen eine weitere Ausbreitung des Virus und die Folgen der Krise. Aber auch international verändert das Virus vieles grundlegend und verschärft die Situation in armen, von Sanktionen betroffenen, stark bevölkerten oder von Kriegen gezeichneten Ländern zusätzlich. Wie wird der "Notstands-Staat" die Gesellschaft verändern? Welche politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen wird die Corona-Krise haben?