Print logo
Europa , Internationale Politik Außen- und Sicherheitspolitik

Seminar zur Europapolitik

Gemeinsam. Europa stark machen. Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020

31.07.2020 - 02.08.2020 17:00

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Die Veranstaltung hat bereits begonnen.

Status: Freigegeben

Kosten: € 80,00
Seminarnummer: 3200306009

Veranstaltungsort

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
96231 Bad Staffelstein

31. Juli 2020 , ab 17:00 Uhr
zu Kalender hinzufügen

Referenten
Peter Bauch
Michael G. Möhnle
Deutschland übernimmt im Juli 2020 für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft. In dieser Zeit koordiniert die Bundesregierung die gemeinsamen Aufgaben und Vorhaben für alle 27 EU-Mit¬gliedsländer im Rat der Europäischen Union. Klimakrise, Artensterben und die Corona-Pandemie – die Ratspräsidentschaft fällt in eine Zeit historischer Herausforderungen, aber gleichzeitig auch beispielloser Chancen. Die Bundesregierung wird ab Juli daran gemessen, ob sie ihren Beitrag dazu leisten kann, die Mitgliedsländer der EU aus diesen Krisen zu führen. Der Klimaschutz ist ein Fokus dieser Ratspräsidentschaft. Die EU spielt hier eine Schlüsselrolle. Als größter Wirtschaftsraum und drittgrößter Verursacher weltweit kann sie durch die Erhöhung ihres Klimabeitrages ein deutliches Signal an die internationale Staatengemeinschaft senden. Wir werden uns neben den Punkten der Ratspräsidentschaft auch mit den deutsch-französischen Beziehungen und dem Brexit auseinandersetzen. Die Teilnehmer bei unseren bereits durchgeführten Präsenzveranstaltungen waren von unserem Hygienekonzept sehr begeistert und sie haben sich sehr wohl und sicher gefühlt. Wir laden Sie ganz herzlich nach Kloster Banz ein. Unser Team vor Ort freut sich auf Sie.